Stand: 09.02.2012 18:05 Uhr  | Archiv

Die Sturmflut-Hochzeit der Böttchers

Am 16. Februar 1962 heiraten in Hamburg Gerda und Horst Böttcher. Als das junge Paar nach Mitternacht aufbrach, wehte der Braut schon der Brautstrauß auseinander. Trotzdem wurde der Plan nicht geändert: Es sollte erst zum Hauptbahnhof und dann weiter nach Sylt in die Flittertage gehen.

Sturmflut 1962 © Hans Carstens Foto: Hans Carstens
AUDIO: "Durch eine Wasserwüste gefahren" (2 Min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Moin! Schleswig-Holstein – Von Binnenland und Waterkant | 16.02.2017 | 21:10 Uhr

Mehr Geschichte

Polizisten führen den Auftragsmörder Werner Pinzner bei seiner Festnahme ab. © Polizeimuseum Hamburg

Werner Pinzner: Der Killer von St. Pauli

Mitte der 80er gilt er als skrupelloser Auftragskiller. Vor 35 Jahren wird er verhaftet - es ist der Beginn eines Dramas. mehr

Norddeutsche Geschichte