Seiten eines Kalenders © Fotolia_80740401_Igor Negovelov

Das mittelalterliche Fest als politischer Akt

Sendung: ZeitZeichen | 20.05.2014 | 20:15 Uhr | von Mayer, Tobias
15 Min | Verfügbar bis 31.12.2099

Am 20. Mai 1184 begann der Mainzer Hoftag von Kaiser Friedrich Barbarossa zur Erhebung seiner Söhne in den Ritterstand. Das Fest sollte kaiserliche Macht demonstrieren.