Undatierte Aufnahme des deutschen Außenministers Walther Rathenau, der am 24. Juni 1922 in Berlin einem Attentat zum Opfer fiel. © picture-alliance / dpa

Attentat aus Antisemitismus: Der Tod von Walther Rathenau

Sendung: ZeitZeichen | 24.06.2017 | 19:05 Uhr | von Jörg Beuthner
15 Min | Verfügbar bis 31.12.2099

Am 24. Juni 1922 wurde der jüdische Autor und Außenminister von Rechtsradikalen erschossen. Der Mord erschütterte die Weimarer Republik.

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Wie sinnvoll ist die Cannabis-Legalisierung?