Thema: Wälder in Norddeutschland

Landschaft bei Wustrow auf Fischland. © NDR Foto: Frank Hojenski aus Rostock

Die Naturlandschaft von Fischland-Darß-Zingst

Fischland-Darß-Zingst ist eine der schönsten Küstenregionen Mecklenburg-Vorpommerns: mit langen Sandstränden, einem großen Kiefernwald und malerischen Reetdachhäusern. mehr

Ebersnackenturm und Schutzhütte im Vogler im Weserbergland © NDR / Axel Franz Foto: Axel Franz

Ebersnackenturm: Fernblick übers Weserbergland

Die Wälder des Weserberglandes sind ein lohnendes Ausflugsziel. Für Wanderer und Mountainbiker gibt es viele spannende Routen. Ein Tipp: der Aufstieg zum Ebersnackenturm. mehr

Ziergräser, Katzenminze blühen in einem Beet, im Hintergrund ist der Schulgarten-Pavillion im Hamburger Volkspark zu sehen.  Foto: Anja Deuble

Entspannen unter Bäumen im Altonaer Volkspark

Der Altonaer Volkspark ist Hamburgs größte Grünanlage, aber vielen nur vom Namen her bekannt. Dabei lohnen allein der ruhige Schulgarten und der üppige Wald einen Besuch. mehr

Ein Seeufer führt an Bootsanlegern entlang © NDR Foto: Astrid Wulf

Idyllisches Wandern am Ratzeburger See

Die Tour entlang der Westseite des Ratzeburger Sees führt durch den Wald und am Wasser entlang. Die Strecke ist teils recht hügelig und unterwegs gibt es einige idyllische Orte für Pausen. mehr

Vier Personen schauen vom Aussichtsturm Deutscher Olymp auf die Landschaft der Wingst. © Tourismuszentrale Wingst der SG Am Dobrock

Wingst: Wandern mit Weitblick

Wiesen und Felder prägen die norddeutsche Tiefebene. Doch südöstlich von Cuxhaven gibt es eine Ausnahme: die Wingst, ein hügeliges Waldgebiet mit Wanderwegen und Aussichtsturm. mehr

Zwei Menschen sitzen auf einer Bank am Liebesbankweg im Harz und genießen die Aussicht. © Hahnenklee tourismus marketing gmbh

Auf dem Liebesbankweg durch den Harz wandern

Wandern im Harz, kombiniert mit romantischen Gedichten und individuellen Pausenplätzen: Der Liebesbankweg bei Hahnenklee bietet eine ungewöhnliche Mischung von Natur und Kultur. mehr

Besucher und Turm des Baumwipfelpfades auf der Landesgartenschau in Bad Iburg. © Landesgartenschau Bad Iburg

Das war die Landesgartenschau Bad Iburg

Baumwipfelpfad, Kneipp-Erlebnisbrunnen, Entspannung im Wald: Das gehörte zu den Besonderheiten der Landesgartenschau Bad Iburg. Mit 587.000 Gästen kamen mehr Besucher als erwartet. mehr

Die Brockenbahn im Harz © picture-alliance / united-archiv

Brockenbahn: Durch den Ostharz zum Gipfel

Die wohl bekannteste Schmalspurbahn im Norden fährt von Wernigerode auf den Brocken. In langen Kurven dampft sie durch die Wälder des Harzes rund 900 Höhenmeter bergauf. mehr

Kreidefelsen auf der Insel Rügen © imago/Schöning

Auf dem Hochuferweg an Rügens Steilküste wandern

Rügens weiße Kreideküste gehört zu den bekanntesten Naturlandschaften Deutschlands. Ein Wanderweg führt auf dem Hochufer entlang und bietet spektakuläre Ausblicke. mehr

Panoramablick vom WeltWald auf Bad Grund im Harz. © Niedersächsische Landesforsten

Bäume aus aller Welt im Harz erkunden

Mehr als 600 Baumarten können Wanderer auf den steilen Pisten des WeltWaldes entdecken. Das Harzer Arboretum bei Bad Grund lockt auch Kinder mit einem abenteuerlichen Indianerpfad. mehr

Schaumburg im Wesergebirge © TourismusMarketing Niedersachsen

Von Burg zu Burg durch das Wesergebirge

Im Naturpark Weserbergland verbindet der Wanderweg Drei-Burgen-Route ehemalige Festungen. Der Aufstieg wird mit herrlichen Blicken in das Wesertal belohnt. mehr

Strandkörbe am Strand von Graal Müritz. © NDR Foto: Danilo Albry aus Graal-Müritz

Graal-Müritz: Das stille Bad an der Ostsee

Kilometerlanger Sandstrand und waldreiches Hinterland: Damit punktet das Ostseeheilbad Graal-Müritz bei Rostock. Eine weitere Besonderheit ist der Rhododendron-Park mit Aktivwald. mehr