Stand: 03.05.2018 16:56 Uhr  | Archiv

Das Alte Land lädt zum Blütenfest

Fachwerkhaus und blühender Obstbaum im Alten Land © Fotolia Foto: Hubertus Blume
Nach den Kirschbäumen blühen im Alten Land die Apfelbäume.

Weiß strahlende Bäume, so weit das Auge reicht: Im Alten Land stehen jetzt Tausende Kirsch- und Apfelbäume in voller Blüte. Am Wochenende 5. und 6. Mai 2018 lädt die Region westlich von Hamburg zum Blütenfest ein. Im Städtchen Jork bieten rund 100 Stände Kunsthandwerk und Kulinarisches. Auf zwei Bühnen treten Tanzgruppen und Musiker vom Shantychor bis zur Popgruppe auf, außerdem gibt es Aktionen für Kinder. Zu den Höhepunkten des Programms gehören am Sonnabend die Krönung der Blütenkönigin, der Blütenkorso (ab 14.30 Uhr) und ein Feuerwerk (ab 22 Uhr) .

Obstanbau seit Generationen

Altes Land im Frühling  Foto: Detlef Meyer, Wedemark
Grün, Gelb und Weiß: So schön kann der Frühling im Alten Land sein.

Der Obstanbau hat im Alten Land eine lange Tradition. Holländische Siedler errichteten vor knapp 900 Jahren die ersten Deiche, durchzogen das Sumpfland mit Entwässerungskanälen und machten das Land so urbar. Heute stehen dort Millionen Apfel-, Kirsch-, Birnen- und Pflaumenbäume, die ab Ende April blühen. Das genaue Datum ist schwierig vorherzusagen. Einige sonnige und warme Tage im Frühjahr reichen aus, um die Bäume aufblühen zu lassen. Der Tourismusverein Altes Land informiert online mit einem Blütenbarometer über den aktuellen Stand von Kirsch- und Apfelblüte.

Karte: Das Alte Land

Weitere Informationen
Ein altes Fachwerkhaus und ein blühender Zweig am Deich im Alten Land. © imago/imagebroker

Altes Land: Ausflug in Deutschlands größtes Obstanbaugebiet

Blütenpracht und schmucke Fachwerkhäuser: Das Obstanbaugebiet an der Elbe ist jetzt im Frühjahr ein lohnendes Ausflugsziel. mehr

Der Elbe-Radwanderbus mit Fahrradanhänger an der Elbe © Tourismusverband Stade / Elbe Foto: Martin Elsen

Per Bus zum Radeln an die Elbe

Die Region südlich der Elbe ist ideal zum Radfahren und gut mit dem Radwanderbus zu erreichen. Er fährt ins Alte Land und zur Elbmündung, jetzt auch von Hamburg-Finkenwerder aus. mehr

Dieses Thema im Programm:

Lust auf Norden | 05.05.2017 | 18:15 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Nordseeküste und Altes Land

Die Elbe im Alten Land © picture-alliance / ZB

Die Elbe: Auen, Deiche und Fahrrinnen

Mehr als 24 Millionen Menschen leben im Einzugsgebiet der fast 1.100 Kilometer langen Elbe. Die letzten 100 Kilometer des Stroms werden von den Gezeiten beeinflusst. mehr

Blühende Ähren der Gerste, Schilfrohrflächen und Bäume an einem Wasserlauf, der Koseler Au bei Ornum. © NDR Foto: Anja Deuble

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Die warmen Tage sind ideal für Ausflüge und der Norden bietet viele schöne Ziele. Einfach Wunschkriterien eingeben und Tipps bekommen. mehr

Urlaubsregionen im Norden