Sendedatum: 11.02.2014 20:15 Uhr  - Visite  | Archiv

Makuladegeneration: Früh Ernährung anpassen

Rainer: Kann eine Katarakt-OP die tockene AMD negativ beeinflussen?

Dawczynski: Nach neuesten Untersuchungen geht man davon aus, dass die Katarakt-OP keinen negativen Einfluss auf die trockene AMD hat.

Max aus Berlin: Kann das Symptom, dass ich runde Gegenstände eiförmig sehe, auch auf eine Makuladegeneration zurückzuführen sein?

Dawczynski: Für das von Ihnen beschriebene Phänomen kann es verschiedene Ursachen geben (zum Beispiel eine Hornhautverkrümmung). Prinzipiell sind auch Veränderungen der Makula beziehungsweise eine Makuladegeneration möglich. Ich empfehle eine Vorstellung beim Augenarzt.

gesche: Ich leide unter sehr trockenen Augen und in der Familie gibt es bereits Probleme mit Makuladegeneration. Bin ich auch besonders gefährdet?

Dawczynski: Trockene Augen haben nicht direkt etwas mit Makuladegeneration zu tun und sollten am besten durch Lidrandhygiene beziehungsweise künstliche Tränen behandelt werden. Wenn in der Familie aber Makuladegeneration vorhanden ist, empfiehlt sich jedoch trotzdem eine Vorstellung beim Augenarzt.

Unbekannt: Kann ein Diabetes Typ II eine Makulardegeneration bewirken beziehungsweise begünstigen?

Dawczynski: Eher nicht. Aber auch ein Diabetes kann Veränderungen an der Makula verursachen, daher sind regelmäßige Kontrollen beim Augenarzt zu empfehlen.

Susi: Kann man die Entwicklung der trockenen AMD positiv durch eine entsprechende Akupunktur beeinflussen?

Dawczynski: Es gibt keinen wissenschaftlichen Beweis für eine Wirksamkeit -dies schließt aber einzelne positive Erfahrungsberichte nicht aus.

nnnnn: Welche Obstsorten empfehlen Sie? Und was halten Sie von Brillen mit Blaufilter für TV und PC?

Dawczynski: In Obst ist eher wenig Lutein und Zeaxanthin enthalten - es empfiehlt sich Gemüse. Brillen mit Blaufilter für TV und PC können im Einzelfall sinnvoll sein.

karl kramer: Es gibt in Köln eine Praxis. Diese behauptet, mit Akupunktur die Makulardegeneration heilen zu können. Was soll man davon halten?

Dawczynski: Ich persönlich habe keine Erfahrung damit - eine Heilung erscheint mir allerdings unwahrscheinlich.

Dieses Thema im Programm:

Visite | 11.02.2014 | 20:15 Uhr

Mehr Gesundheitsthemen

Mann hält sich ein schmerzendes Knie, das schematisch rot eingefärbt ist. © Fotolia.com Foto: underdogstudio

Zweitmeinung: Unnötige OP an Rücken und Gelenken verhindern

Vor Operationen an Gelenken und am Rücken sollten Betroffene eine Zweitmeinung einholen. Denn nicht immer führt eine OP zum gewünschten Ergebnis. Welche Alternativen gibt es? mehr

Aus einer Plastikflasche wird Wasser in ein Glas eingeschenkt. © Fotolia.com Foto: Kaesler Media

Richtig trinken: Wann und wie viel?

Der Körper braucht eineinhalb bis zwei Liter Flüssigkeit am Tag. Richtig über den Tag verteilt, kann Trinken sogar beim Abnehmen helfen. Was ist dabei zu beachten? mehr

Physiotherapeutin arbeitet mit einem Patienten. © WavebreakmediaMicro/fotolia Foto: WavebreakmediaMicro

Wie manuelle Therapie bei Rückenschmerzen hilft

Bei chronischen Rückenschmerzen ist die manuelle Therapie so wirkungsvoll wie Schmerzmittel und Spritzen. Wie funktioniert die Behandlung? Und was bezahlen die Krankenkassen? mehr

Symbolbild für Sodbrennen. © Colourbox Foto: #72771

Stiller Reflux: Was bei Sodbrennen hilft

Sodbrennen kann zu Husten, Heiserkeit und ständigem Räuspern führen. Gegen die Beschwerden helfen oft Medikamente - und eine Umstellung der Ernährung. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Podcast mit Christian Drosten & Sandra Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr