Sendedatum: 01.09.2015 20:15 Uhr  | Archiv

"Knorpel lässt sich nicht wieder aufbauen"

Wengerte: Ich bin 71 Jahre und habe seit circa zwei Jahren Probleme und Schmerzen an Gelenken. (Halswirbel, Schulter, Knie, Rücken, Handgelenk, Füße). Jetzt fangen auch die Fingergelenke noch an zu schmerzen. Ein Bluttest bei meinem Hausarzt brachte kein Ergebnis. Bei allen Ärzten wird nur von Arthrose gesprochen, obwohl kein Gelenk übermäßig erwärmt oder geschwollen ist. Was raten Sie mir? Was kann ich tun?

Meyer: Die Gelenke müssen nicht zwingend geschwollen sein bei Arthrose/Verschleiß - es handelt sich vermutlich um ein zurzeit nicht akutes Stadium. Bei Ihrem Beschwerdebild rate ich auch zu Gewürzen, Ergotherapie, Physiotherapie und Übungen zu Hause.

winkili: Ich leide seit mehreren Jahren unter Rhizarthrose an beiden Händen, brauche aber dank regelmäßiger Gymnastik und Ergotherapie meist keine Medikamente. Welche naturheilkundlichen Therapien können Sie mir empfehlen? Welche Rolle spielt Arachidonsäure oder Eiweiß in der Ernährung? Ich habe mit großem Interesse Ihren Beitrag über Ihre Orthese bei Rhizarthrose verfolgt. Kann ich mir dieses Hilfsmittel auch im Süden Deutschlands anpassen lassen?

Meyer: Ich kann diese Gewürze empfehlen, dann homöopathische Medikamente wie Arnica oder Bryonia, zudem eine normale gesunde Ernährung. Die Orthese kann man sich bei einem spezialisierten Orthopädietechniker in Augsburg anfertigen lassen. Adresse kann über unsere Praxis erfragt werden.

Chrissi: Was sagen Sie zu MSM, Glucosamin oder Chondroitin als natürliche Unterstützung bei Gelenkschmerzen oder Arthrose?

Meyer: Kann man einnehmen, wenn man damit gute Erfahrungen macht. Ich halte persönlich mehr von den Gewürzen und/oder homöopathischen Mitteln.

Karl-Heinz Jacobi: Ich habe seit circa sechs Monaten Schmerzen in der rechten Hüfte, wenn ich auf der rechten Seite schlafe. Die Schmerzen treten aber erst nach circa 20 bis 30 Minuten auf. Ich bin 74 Jahre alt. Ich fahre viel mit dem Fahrrad, wobei ich keine Beschwerden habe. Auch beim Gehen treten diese Schmerzen nicht auf. Vor circa vier Monaten wurde bei einem Orthopäden eine Röntgenaufnahme gemacht, diese wies aber keinen allzu großen Verschleiß auf. Diagnosen: Coxarthrose, re.,G.; Blockierung ISF, G. Mir wurde beim Physiotherapeuten eine zehnmalige Behandlung verordnet, welche jedoch keinen Erfolg hatte. Die Schmerzen waren nach wie vor beim Liegen auf der rechten Seite vorhanden.

Meyer: Hier kann ich nur zu einer weiteren fachärztlichen Abklärung raten. Von hier aus ist eine genaue Einschätzung schwierig.

juschae: Ich habe eine Frozen Shoulder. Hilft dafür auch das Gewürzrezept, das in der Sendung vorgestellt wurde?

Meyer: Ja, hilft auch hier ganz klar.

Ini: Kann die Gewürzmischung auch bei Rheumatoider Arthritis angewendet werden?

Meyer: Gerade da.

Dieses Thema im Programm:

Visite | 01.09.2015 | 20:15 Uhr

Gelenkschmerzen mit Naturheilmitteln behandeln

Gegen Arthrose bietet die Naturheilkunde eine ganze Reihe lindernder Therapieverfahren. Die Wirksamkeit von Blutegeln ist wissenschaftlich gut belegt, aber auch Gewürze können helfen. mehr

Mehr Ratgeber

06:24
NDR Info
43:36
NDR Fernsehen
08:07
Mein Nachmittag