Stand: 07.03.2014 14:15 Uhr  | Archiv

Ilka@home (4): Fastenzeit

von Ilka Petersen
Ilka Petersen mit ihrem Sohn Leonard Aaron. © privat Foto: Anne Lorenzen
Ilka Petersen mit ihrem Sohn Leonard Aaron.

Seit Mittwoch ist wieder Fastenzeit bei uns im Norden. Für viele der Anlass, mal wieder "7 Wochen ohne" einzuläuten. Holger zum Beispiel verzichtet auf Kaffee, was meiner Meinung nach bei einem Morgen-Moderator "höschte Disziplin" erfordert, wie unser Bundestrainer sagen würde.

Ich habe auch beschlossen, auf etwas zu verzichten: 7 Wochen ohne ... schlechtes Gewissen! Denn, wie unsere Steffi Prigge zu sagen pflegte: "Es iss ja, wie's iss!"

NDR 2 Moderator Holger Ponik will sieben Wochen auf Kaffee verzichten. © NDR Foto: Stephan Schaar
NDR 2 Moderator Holger Ponik will sieben Wochen auf Kaffee verzichten.

Zu Beginn der Woche war ich das erste Mal beim Rückbildungskurs. Die Drohung: "Sonst kannst du deinen Beckenboden im Alter bei den Kniekehlen aufsammeln", hat mir doch zu denken gegeben. Also auf zum Turnen! Mit mir im Raum um die zehn frischgebackenen Muttis, die verschämt an ihren Schwangerschaftshosen zuppeln. Mal ehrlich, wer kann es einem verdenken, dass man sich an diese Jeans mit gemütlichen Gummibund bis zum Bauchnabel gewöhnt. Ich bin mir sicher, so mancher Mann würde sie ein Leben lang nicht ausziehen.

Heidi Klum ist doch eine ganz schöne Streberin

Und nicht einmal zwei Monate nach der Geburt in Unterwäsche auf einem gut ausgeleuchteten Laufsteg wackeln? Nee, Heidi Klum ist doch eine ganz schöne Streberin. Oder Sidos "Hammer-Braut" Charlotte Würdig, die ihr Fitnessprogramm "Month 11" promotet, für das man ja "nur" 40 Minuten am Tag aufwenden muss und auf Schokolade verzichten sollte. Hallo?! Wie kann man sich nach einer wieder mal schlaflosen Nacht nicht auf Double-Chocolate-Chip-Cookies freuen?

NDR 2 Moderatorin Ilka Petersen lehnt sich entspannt an einen Baum und trinkt Kaffee. © NDR Foto: Michael Woddow
Wenn der Kleine schläft, kann Mama entspannt und ohne schlechtes Gewissen einen Kaffee in der Sonne trinken.

Oder meine Freundin, deren Tochter gerade Probleme in der Schule hat. Anstatt die Pubertät mit all ihren Tücken zu verfluchen, sucht sie den Fehler bei sich. Genau so eine andere Freundin, deren Kind jetzt in die Kita kommt, weil sie gerne arbeiten möchte. Darauf angesprochen, begibt sie sich mit traurigem Blick sofort in Verteidigungshaltung.

Und auch jetzt gerade. Um diesen Blog zu schreiben, habe ich Lenny den Großeltern aufs Auge gedrückt. Unter uns: Herrlich, mal wieder ein bisschen Zeit für sich zu haben! Ohne schlechtes Gewissen werde ich jetzt in der Sonne ein Käffchen trinken. "7 Wochen ohne", ich freue mich darauf!

In diesem Sinne: Eine schöne Woche! Es iss ja, wie's iss!

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 | Der NDR 2 Morgen | 10.03.2014 | 05:00 Uhr

NDR 2 Livestream

Das NDR 2 Wochenende

10:00 - 13:00 Uhr
Live hörenTitelliste