Stand: 23.02.2014 10:00 Uhr  | Archiv

Ilka@home (2): Superheldin

von Ilka Petersen
Ilka Petersen und Holger Ponik verkleidet als Vampir und sein Opfer. © NDR Foto: Christian Spielmann
Halloween-Aktion 2011 bei NDR 2: Vampir Holger "überfällt" Ilka

Faschingszeit bei uns im Norden. Vielleicht ja auch die Chance, für einen Tag einfach mal jemand anderes zu sein. Eine IT-Managerin wird zur sexy Krankenschwester, ein Rechtsanwaltsgehilfe zum Rambo und aus einem freundlichen NDR 2 Morgen Moderator wird ein düsterer Vampir. (Wobei Holle, dafür müsstest du dich morgens manchmal gar nicht verkleiden!) Warum auch nicht? Und wie schön wäre es, wenn man das auch im Alltag könnte: einfach mal schnell jemand anderes sein.

Hätte Mary Poppins mit ihren Kindern ferngesehen?

Noch nie habe ich mich so sehr danach gesehnt, irgendwie besser zu sein. Gestern beim Kinderarzt zum Beispiel:

- "Haben Sie sich schon entschieden, was bei ihm geimpft werden soll?"
- "Puh."
- "Und wann er in den Kindergarten kommt?"
- "Ähm ..."

Wie gerne wäre ich Mutter Beimer gewesen. Die hätte Antworten gehabt.

Auf dem Wickeltisch liegt ein Schnuller mit der Aufschrift "I love Mommy". © NDR Foto: Michael Woddow
"Mutti, ich hab dich lieb!", solange das Kind es noch nicht selbst sagen kann, schadet ein bisschen schriftlicher Zuspruch nicht.

Oder wenn ich ein schlechtes Gewissen habe, weil es die Doppelfolge "Shopping Queen" während des Stillens sein musste. Hätte Mary Poppins mit ihren Kindern etwa ferngesehen? Oder wenn es mit anderen Eltern um das Thema "Durchschlafen" geht: Wie gerne hätte ich dann etwas von unserer Kanzlerin, würde mein Hände falten und ruhig das unangenehme Thema umschiffen. Stattdessen sitze ich da, mit glasigen Augen, führe einen Kampf mit meinen Augenlidern und berichte von unerklärlichen Heulattacken, während die anderen Mütter immer wieder betonen, wie entspannt ihr Kind ist.

Oder jetzt gleich am Wickeltisch: Wie schön wäre ein wenig Merlin der Zauberer gepaart mit Zlata der Schlangenfrau, wenn es darum geht, Lenny in seinen Strampler zu friemeln. Gut, dass wenigstens lustige Sprüche drauf stehen wie: "Verwöhnt mich, ich zahle eure Rente!"

Wobei, heute habe ich mich für "Mama, ich hab dich lieb" entschieden. Ein bisschen Zuspruch kann ja nicht schaden.

Eine schöne Woche für euch! Und an alle Neu-Eltern: Wir schaffen das! ;-)

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 | Der NDR 2 Morgen | 24.02.2014 | 05:00 Uhr

NDR 2 Livestream

Das NDR 2 Wochenende

10:00 - 13:00 Uhr
Live hörenTitelliste