Stand: 19.08.2022 17:34 Uhr

Nachrichten aus Ostholstein, Lauenburg, Lübeck

Lübecker verletzt Mann mit Machete

Ein 44-jähriger Lübecker ist Donnerstagnachmittag mit einer Machete bewaffnet zu einem Pärchen in die Moltkestraße in Lübeck gegangen und schlug mit der flachen Seite der Waffe auf einen Mann ein. Dazu versetzte der Täter seinem Opfer einige Kopfstöße. Nach Angaben der Polizei hatte es zuvor einen Streit um ein Handy gegeben. Die Frau blieb unverletzt, der 53-jährige Mann musste ins Krankenhaus gebracht werden. Einsatzkräfte konnten den mutmaßlichen Täter festnehmen und ermitteln jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen ihn. | NDR Schleswig-Holstein 19.08.2022 16:30 Uhr

"Christopher Street Day" in Lübeck

In Lübeck ist die "Pride Week" in vollem Gange, die Aktionswoche für Vielfalt und Gleichberechtigung sexueller Lebensformen und Identitäten. Der Höhepunkt: Der "Christopher Street Day" am Sonnabend. Er startet um 11 Uhr mit einer Auftaktkundgebung auf dem Markt, anschließend geht der Marsch durch die Holstenstraße zum Lindenplatz, zurück durch die Altstadt und endet auf dem Marktplatz mit dem CSD-Straßenfest. Autofahrer müssen sich auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Dazu können sich Paare Sonnabend in der Marienkirche ohne Voranmeldung segnen oder trauen lassen. Der Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg bietet außerdem eine Segnung für Transmenschen an.| NDR Schleswig-Holstein 19.08.2022 16:30 Uhr

Sperrung in der Lübecker Innenstadt wegen Bauarbeiten

Der Kreuzungsbereich Beckergrube und Breite Straße wird von kommendem Montag an bis Ende Oktober voll gesperrt, weil dort Versorgungsleitungen erneuert werden, teilt die Stadt mit. Betroffen sind Autos und Lkw - nur Fußgänger können noch entlanggehen. Auch die Buslinien fahren ab Montag anders. Umleitungen sind ausgeschildert. | NDR Schleswig-Holstein 19.08.2022 16:30 Uhr

Kreis Ostholstein will mehr Energie sparen

Der Kreis Ostholstein prüft derzeit, wie in den kreiseigenen oder angemieteten Gebäuden und Liegenschaften Energie eingespart werden kann. Außerdem sei geplant, wegen der steigenden Energiepreise Sozialleistungen zu erhöhen, so der Kreis. Konkretes könne man dazu aber aktuell noch nicht sagen. | NDR Schleswig-Holstein 19.08.2022 08:30 Uhr

Lübecker St. Jürgen-Ring wird gesperrt

Betroffen ist das Teilstück zwischen Berliner Platz und Kronsforder Allee: Von Freitagabend 18 Uhr bis Sonnabend um 12 Uhr wird der St. Jürgen-Ring in Lübeck voll gesperrt. Entsprechende Umleitungen sind ausgeschildert. Die Fuß- und Radwege bleiben frei. Kommenden Montag bis Mittwoch wird dann das letzte Teilstück des St.-Jürgen-Rings zwischen Kronsforder Allee und Körnerstraße saniert. | NDR Schleswig-Holstein 19.08.2022 08:30 Uhr

Jan Schult verabschiedet sich vom VfL Bad Schwartau

Der Handballer Jan Schult läuft zum letzten Mal in der "Hansehölle" in Lübeck auf: Mit einem All-Star-Team tritt er gegen die neuformierte Mannschaft des VfL Bad Schwartau an. Zu den All-Stars gehören langjährige Weggefährten wie Toni Podpolinki, Ariel Panzer und Torge Greve. Die VfL-Legende war insgesamt 15 Jahre beim Verein. Anwurf ist Freitagabend um 19:19 Uhr. | NDR Schleswig-Holstein 19.08.2022 08:30 Uhr

Regionales Corona-Update

Laut Landesmeldestelle hat die Stadt Lübeck eine Sieben-Tage-Inzidenz von 433,7 (Stand 18.08.). Der Kreis Ostholstein meldet einen Wert von 363,3 und der Kreis Herzogtum Lauenburg 283,3. Die landesweite Inzidenz liegt bei 362,9. | NDR Schleswig-Holstein 18.08.2022 19:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Lübeck

Das Studio Lübeck liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Lübeck 16:30 Uhr

Die Reporter berichten rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 19.08.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Jäger steht mit einem Gewehr schussbereit am Waldrand. © picture alliance / dpa Foto: Felix Kästle

CDU und Grüne wollen Wolf ins Jagdrecht aufnehmen

Der Schutzstatus der Wölfe soll aber bestehen bleiben. Die SPD kritisiert das Vorhaben der Landesregierung, der FDP gehen die Pläne der Koalition nicht weit genug. mehr

Videos