Stand: 27.10.2022 16:16 Uhr

Nachrichten aus Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Flensburg

Vestas bleibt trotz Urabstimmung bei Absage an Tarifgespräche

Trotz Streikdrohung der IG Metall bleibt der Windanlagenbauer Vestas bei seiner Absage an Tarifverhandlungen für seine 1.700 Beschäftigten in Deutschland. "Vestas ist der festen Überzeugung, dass die Entscheidungsfreiheit unter enger Einbeziehung des von den Vestas-Mitarbeitenden gewählten Betriebsrats klare Vorteile gegenüber einem Tarifvertrag hat", teilte ein Sprecher des Unternehmens der dpa mit. Vestas reagierte damit auf den Aufruf der IG Metall zu einer Urabstimmung unter den Beschäftigten der Vestas Deutschland GmbH. Seit Dienstag wird dort für insgesamt drei Tage über einen unbefristeten Streik abgestimmt. Die Urabstimmung sei eine Reaktion auf die Weigerung des Unternehmens, in Tarifgespräche einzusteigen. | NDR Schleswig-Holstein 27.10.2022 17:00 Uhr

Scheune in Sieverstedt abgebrannt

In Sieverstedt (Kreis Schleswig-Flensburg) ist im Donnerstagvormittag eine mit Stroh gefüllte Scheune vollständig abgebrannt. Mit dem Abriss ist die Feuerwehr nach eigenen Angaben noch bis in den Donnerstagabend beschäftigt. Retten konnten die Einsatzkräfte ein direkt angrenzendes Wohnhaus sowie ein Stallgebäude, aus dem etwa 20 Rinder ins Freie gebracht wurden. | NDR Schleswig-Holstein 27.10.2022 16:30 Uhr

Falkner-Treffen in Schleswig

Falkner aus aller Welt treffen sich derzeit im Hotel Waldschlösschen in Schleswig (Kreis Schleswig-Flensburg). Bis zum Sonnabend stehen tägliche Jagdübungen auf dem Programm. Am Sonntagnachmittag plant der Deutsche Falkenorden zudem eine Freiluftvorführung am Museum in Haithabu. | NDR Schleswig-Holstein 27.10.2022 16:30 Uhr

Neuer Asphalt für A7-Grenzübergang Ellund

Die dänischen Behörden wollen von Freitagabend bis Sonntagfrüh den Seitenbereich am A7-Grenzübergang Ellund (Kreis Schleswig-Flensburg) neu asphaltieren. Das teilte die deutsche Autobahndirektion Nord mit. Aus diesem Grund steht schon vor der Grenze nur eine Spur in Richtung Dänemark zur Verfügung. Es könnte insbesondere zum Bettenwechsel am Sonnabend zu Staus kommen. Ob sich auch an den Grenzkontrollen etwas verändert, ist noch nicht bekannt. | NDR Schleswig-Holstein 27.10.2022 16:30 Uhr

Keine Vertragskündigungen bei Nord-Stadtwerke

Die Nord-Stadtwerke aus Großenwiehe (Kreis Schleswig-Flensburg) planen vorerst keine ihrer Strom- und Gasverträge zu kündigen. Das hat das Unternehmen auf NDR-Anfrage mitgeteilt. Dafür soll es aber drastische Preissteigerungen geben. Das bundesweit aktive Unternehmen ist eine Tochterfirma der Stadtwerke Rendsburg. Geschäftsführer Thomas Gaude teilte mit, dass der Strompreis für Kunden ohne Preisgarantie auf mehr als 80 Cent pro Kilowattstunde gestiegen sei - das ist mehr als doppelt so viel wie vor der Krise. Der Gaspreis liegt demnach bei 25 Cent, das ist etwa viermal so hoch wie das Preisniveau zuvor. | NDR Schleswig-Holstein 27.10.2022 08:30 Uhr

WLAN auf Inseln und Halligen

Auf den nordfriesischen Inseln und Halligen soll es bald kostenfreies Internet geben. Dieser Plan rückt sechs Jahre nach den Start einer ersten Machbarkeitsstudie jetzt ein Stück näher. Das Land hat zugesagt, das Pilotprojekt mit gut einer halben Million Euro zu fördern, berichtet die Insel- und Halligkonferenz. Geplant sind so genannte WLAN-Hotspots an touristisch frequentierten Orten. Ziel ist ein möglichst einfach gestalteter Zugang ohne wiederholte Registrierung. Die ersten Ausschreibungen sollen für die Insel Sylt erfolgen. Bis Mitte 2024 könnten dann alle 13 beteiligten Gemeinden auf den Inseln und Halligen versorgt sein. | NDR Schleswig-Holstein 27.10.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Flensburg

Das Studio Flensburg liefert werktags um 8:30 Uhr und 16:30 Uhr Nachrichten für die Region - von den nordfriesischen Inseln und Halligen, der Marsch, der Geest bis über das östliche Hügelland mit seinen Fjorden.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist. © NDR
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Flensburg 16:30 Uhr

Die Reporter berichten von den nordfriesischen Inseln und Halligen, der Marsch, der Geest bis über das östliche Hügelland mit seinen Fjorden - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 27.10.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Die Kieler Synagoge. © NDR Foto: Friederike Hoppe

Kiel hat wieder eine Synagoge: "Raus aus der Unsichtbarkeit"

86 Jahre nach der Zerstörung des alten Gotteshauses haben Jüdinnen und Juden in Kiel seit Sonntag wieder einen festen Ort zum Beten. mehr

Videos