Stand: 30.06.2022 14:18 Uhr

Nachrichten aus Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Flensburg

Gut gebuchte Fähren nach Föhr und Amrum

Die Nordrhein-Westfalen sind bereits in der vergangenen Woche in die Sommerferien gestartet - andere Bundesländer ziehen am kommenden Wochenende nach. Die Fähren auf die Inseln Amrum und Föhr seien bereits gut gebucht, sagte ein Sprecher der Wyker Dampfschiffsreederei. Zu den Randzeiten gebe es aber noch freie Plätze. Ähnlich ist die Situation auf den Autozügen nach Sylt. Auf der Fähre nach Pellworm gibt es momentan zu allen Zeiten noch ausreichend Platz. | NDR Schleswig-Holstein 30.06.2022 16:30 Uhr

Frauenhaus Schleswig-Flensburg mit guten finanziellen Aussichten

Die Finanzierung des Frauenhauses im Kreis Schleswig-Flensburg ist gesichert. Das teilte der Kreis mit. Der Kreistag habe sich bereit erklärt, neben den drei zusätzlich eigenfinanzierten Plätzen auch die bisher ungedeckten Mietkosten von knapp 50.000 Euro jährlich für eine geeignete Immobilie zu übernehmen. | NDR Schleswig-Holstein 30.06.2022 16:30 Uhr

Museumsinsel bekommt finanzielle Unterstützung

Der Verein "Freundeskreis von Schloss Gottorf" beteiligt sich mit 500.000 Euro an der umfassenden Modernisierung der Museumsinsel. Das teilte das Landesmuseum auf seiner Webseite mit. Für das Museum sei das Engagement des 1.500 Mitglieder starken Fördervereins sehr wichtig, betonte Gottorf-Vorstand Claus von Carnap-Bornheim: "Natürlich sind wir in den letzten Wochen und Monaten auch von erheblichen Kostensteigerungen getroffen worden. Der 'Freundeskreis Schloss Gottorf' tritt nun an unsere Seite und hat sich bereit erklärt, 500.000 Euro diesem Projekt bereitzustellen und zwar genau für die Ausstellungen." | NDR Schleswig-Holstein 30.06.2022 16:30 Uhr

Geschäftsführer von Schloss Gottorf geht in die Politik

Der kaufmännische Vorstand und Geschäftsführer von Schloss Gottorf, Guido Wendt, wechselt als Staatssekretär für Kultur und Wissenschaft ins Bildungsministerium. Einen Nachfolger gibt es nach Angaben eines Museumssprechers noch nicht. Die Stelle soll ausgeschrieben und voraussichtlich Anfang des kommenden Jahres besetzt werden. | NDR Schleswig-Holstein 30.06.2022 16:30 Uhr

Passagierfähre "Honfleur" fast fertig gebaut

Die in Flensburg vom Stapel gelaufene Passagierfähre "Honfleur" ist jetzt weitgehend fertiggestellt. Der Bau war an der Flensburger Schiffbau Gesellschaft infolge der Insolvenz vor zwei Jahren abgebrochen worden. Der französische Auftraggeber hatte die Bestellung storniert. Die Werft Fosen Yard bei Trondheim in Norwegen führte die Arbeiten dann fort - im Auftrag des norwegischen Eigentümers Siem. Ein Sprecher der Werft teilte nun mit, die Fähre sei zertifiziert, also technisch abgenommen. Seit einem Monat liegt die "Honfleur" im polnischen Hafen von Gdingen. Einige Restarbeiten stehen noch an. Ein Käufer für das Schiff sei aber noch nicht gefunden, hieß es. | NDR Schleswig-Holstein 30.06.2022 08:30 Uhr

Staffellauf der Flensburger Schulen

Am Donnerstag findet der 15. Staffellauf der Flensburger Schulen im Flensburger Stadion statt. Die Besonderheit: Sowohl die deutschen als auch die dänischen Schulen machen mit, staatliche ebenso wie private. Rund 30 Schulen mit etwa 1.500 Läufern und Läuferinnen sind dabei. Der Staffellauf war zwei Jahre lang aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen. | NDR Schleswig-Holstein 30.06.2022 08:30 Uhr

Regionales Corona-Update

Nach Angaben der Landesmeldestelle (Stand 29.6.) liegt die Corona-Inzidenz in der Stadt Flensburg bei 1.229,2. Für den Kreis Schleswig-Flensburg wurde eine Inzidenz von 929,8 gemeldet, der Kreis Nordfriesland meldet eine Inzidenz von 925,6. Die landesweite Inzidenz liegt bei 1.032,8. | NDR Schleswig-Holstein 30.06.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Flensburg

Das Studio Flensburg liefert werktags um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - von den nordfriesischen Inseln und Halligen, der Marsch, der Geest bis über das östliche Hügelland mit seinen Fjorden.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Flensburg 8:30 Uhr

Die Reporter berichten von den nordfriesischen Inseln und Halligen, der Marsch, der Geest bis über das östliche Hügelland mit seinen Fjorden - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 30.06.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Der Plenarsaal des schleswig-holsteinischen Landtags © NDR Foto: Eric Klitzke

Corona-Notkredit: Land braucht weniger Geld als gedacht

Schleswig-Holstein will den vom Landtag beschlossenen 5,5-Milliarden-Notkredit um rund zwei Milliarden Euro senken. mehr

Videos