Stand: 27.03.2023 20:12 Uhr

Nachrichten aus Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön

Hier geht es zu den aktuellen Nachrichten aus Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster und Plön. Im Folgenden sehen Sie die Nachrichten aus dem Berichtsgebiet des Studios Kiel vom 27. März 2023.

"Urgestein" Mühling verlässt Holstein Kiel am Saisonende

Routinier Alexander Mühling kehrt dem Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel (Kieler Sportvereinigung, KSV) im Sommer nach sieben Jahren den Rücken. Der Mittelfeldakteur wird seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern, wie die KSV am Montag mitteilte. Der Abschied des 30-Jährigen von den "Störchen" hatte sich bereits angedeutet: Gespräche über eine Verlängerung des Arbeitspapiers waren ergebnislos verlaufen. Zudem verlor der langjährige Leistungsträger und Führungsspieler in dieser Saison seinen Stammplatz bei Holstein. Wohin es Mühling nun zieht, steht offenbar noch nicht fest. | NDR Schleswig-Holstein 27.03.2023 17:30 Uhr

Bundesweiter Warnstreik auch mit Auswirkungen in der Region um Kiel

Durch den Warnstreik, zu dem die Gewerkschaft ver.di und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) aufgerufen haben, ist es am Montag zu Einschränkungen gekommen. Unter anderem standen im Nah-, Regional- und Fernverkehr die Züge still - laut Plan sollte das noch bis Mitternacht so sein. Am frühen Abend ist der Regionalverkehr aber langsam angelaufen, zum Beispiel zwischen Kiel und Hamburg. Auch nicht direkt bestreikte Betriebe wie erixx waren vom Warnstreiktag betroffen. Grund sind die streikenden Mitarbeiter in Stellwerken. Die Nord-Ostsee-Kanal-Schleusen blieben geschlossen, denn auch im Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt streikten Mitarbeiter. Die Busse der Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG) fuhren nach KVG-Informationen dagegen nach Plan. | NDR Schleswig-Holstein 27.03.2023 16:30 Uhr

Frau bei Brand in Preetz ums Leben gekommen

Bei einem Wohnungsbrand in Preetz (Kreis Plön) ist eine Frau ums Leben gekommen. Der Brand war am Montagmittag in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Die Brandursache steht noch nicht fest. Die Feuerwehr konnte bei ihrem Einsatz verhindern, dass sich die Flammen auf andere Wohnungen ausbreiten. Mehrere Menschen mussten das Haus aufgrund starker Rauchentwicklung verlassen. | NDR Schleswig-Holstein 27.03.2023 16:30 Uhr

Kieler Polizei sucht nach elfjähriger Emily

Die Polizei in Kiel sucht nach der elf Jahre alten Emily. Das Mädchen wird seit Freitag vermisst. Zu diesem Zeitpunkt wurde sie zuletzt im Stadtteil Hassee gesehen. Die Beamten gehen aktuell nicht von einer Straftat aus. Das Mädchen ist etwa 1,40 Meter groß, schlank und trägt schulterlanges schwarzes Haar. Sie war zum Zeitpunkt ihres Verschwindens mit einer dunklen Daunenjacke, einem grauen Oberteil und einer blauen Jeans bekleidet. Auffällig dürfte sein, dass die Bekleidung deutlich zu groß wirkt. Wer Emily gesehen hat, wird gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. | NDR Schleswig-Holstein 27.03.2023 16:30 Uhr

Bombenentschärfung in Kiel verläuft reibungslos

Am Sonntag ist eine im Kieler Werftpark gefundene Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Nach Angaben der Polizei benötigten die Experten etwa 30 Minuten, um die Weltkriegsbombe unschädlich zu machen. Verzögerungen hatte es jedoch bei der Evakuierung des Sicherheitsbereichs gegeben: Die Entschärfung musste mehrfach verschoben werden, da sich immer wieder Menschen in der Gefahrenzone aufhielten. | NDR Schleswig-Holstein 27.03.2023 08:30 Uhr

Eckernförde: Abbrucharbeiten der Seelustbrücke beginnen

In Eckernförde haben am Montag die Abbrucharbeiten an der Seelustbrücke begonnen. Nach Angaben der Stadtverwaltung musste dafür ein etwa 20 Meter breiter Strandabschnitt gesperrt werden. Strandspaziergänger können die Baustelle jedoch am Randbereich der Baustelle passieren. Der Abriss der Brücke soll bis Ostern abgeschlossen sein. | NDR Schleswig-Holstein 27.03.2023 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Kiel

Das Studio Kiel liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Die Reporter berichten aus Kiel, Neumünster, den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde.

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein finden Sie in unserem landesweiten Überblick und in den Regionalnachrichten der vier weiteren NDR Studios: Flensburg (Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Flensburg), Lübeck (Ostholstein Lauenburg, Lübeck), Heide (Dithmarschen, Steinburg, Südliches Nordfriesland) und Norderstedt (Pinneberg, Segeberg, Stormarn).

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 27.03.2023 | 19:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Frau trainiert einen Hund an der Leine. © NDR Foto: Isabel Hofmann

Wie Hunde auch an der Leine zufrieden sein können

Hundetrainerin Nina Geißlinger bringt Hunden und ihren Besitzern auf ihrem Hof in Nordfriesland bei, trotz Leinenpflicht Spaß zu haben. mehr

Videos