Stand: 25.01.2023 20:22 Uhr

Nachrichten aus Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön

Tödliche Messerattacke in Zug von Kiel nach Hamburg

Bei einer Messerattacke in einem Regionalzug von Kiel nach Hamburg sind am Mittwoch zwei Menschen getötet und mehrere weitere verletzt worden. Nach Angaben der Bundespolizei war ein 33 Jahre alter Mann kurz vor 15 Uhr vor der Ankunft im Bahnhof Brokstedt (Kreis Steinburg) mit einem Messer auf Reisende losgegangen. Der mutmaßliche Täter wurde in Brokstedt festgenommen - da er ebenfalls verletzt war, kam er in ein Krankenhaus und soll demnächst verhört werden. Wie die Polizei mitteilte, sind die genauen Hintergründe noch unklar. | NDR Schleswig-Holstein 25.01.2023 19:30 Uhr

Kieler erheben Vorwürfe gegen Wohnungsunternehmen LEG

Mieter in Kiel-Gaarden werfen dem Wohnungsunternehmen LEG vor, Mängel an Wohnungen systematisch nicht zu beheben. Rund 60 Mieter haben sich darum nun zu einem Verein zusammengeschlossen. Sie beschuldigen die LEG, unter anderem Schimmel in den Wohnungen zu ignorieren. Die LEG gibt auf Anfrage von NDR Schleswig-Holstein an, von den meisten Schäden und Problemen zu wissen. Weil Material und Fachkräfte fehlen, könnten sie die aber noch nicht beheben. "Wir nehmen das Thema ernst und gehen diesem umfassend nach", heißt es wörtlich. | NDR Schleswig-Holstein 25.01.2023 16:30 Uhr

Versammlung in Neumünster: Einschränkungen bei der Post

Aufgrund einer Betriebversammlung der Postmitarbeiter aus ganz Schleswig-Holstein werden am Donnerstag laut Gewerkschaft ver.di keine Briefe und Pakete von der Deutschen Post zugestellt. Bei der Versammlung in Neumünster wollen die Beschäftigten auch ihren Lohnforderungen Nachdruck verleihen. Es könnte bis zu einer Woche dauern, bis der Rückstau an Sendungen abgearbeitet ist. | NDR Schleswig-Holstein 25.01.2023 16:30 Uhr

Tausende Liter Milch bei Unfall im Kreis Plön ausgelaufen

Ein betrunkener Mann hat am Dienstagabend seinen Lkw in einen Straßengraben gefahren. Bei dem Unfall auf der Bundesstraße 430 in Höhe Dersau sei ein großer Teil der geladenen 7.000 Liter Milch ausgelaufen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Straße war für mehrere Stunden gesperrt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Polizisten stellten bei dem Fahrer einen Atemalkoholwert von knapp 1,9 Promille fest. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein und stellten den Führerschein sicher. | NDR Schleswig-Holstein 25.01.2023 13:30 Uhr

Bewerbungsstart für Seniorenprojekte in der Stadt Kiel

Die Stadt Kiel fördert Projekte für Senioren. Im Fokus steht die Arbeit mit mehreren Generationen und Teilhabe von Menschen mit Demenz. Insgesamt sind 40.000 Euro im Fördertopf. Jedes Projekt soll mit bis zu 2.500 Euro gefördert werden. Wer eine Projektidee hat, kann sich von jetzt an bis zum 30. April bei der Stadt bewerben. | NDR Schleswig-Holstein 25.01.2023 08:30 Uhr

Kielerin beim Ocean Race dabei

Am Mittwoch hat auf den Kapverden die zweite Etappe des Ocean Race begonnen. Zum ersten Mal bei der Weltumseglung mit dabei: Susann Beucke aus Strande. Für sie geht nach eigener Aussage ein Lebenstraum in Erfüllung. Sie stieg auf das Boot des aktuellen Spitzenreiters Kevin Escoffier. Auf der zweiten Etappe geht es von den Kapverden nach Kapstadt in Südafrika. Nach etwa zwei Wochen werden die ersten Teams im Ziel erwartet. Anfang Juni kommen die Hightech-Yachten auch an Kiel vorbei. | NDR Schleswig-Holstein 25.01.2023 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Kiel

Das Studio Kiel liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Die Reporter berichten aus Kiel, Neumünster, den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Kiel 16:30 Uhr

Die Reporter berichten aus Kiel, Neumünster, den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 25.01.2023 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Topfpflanzen sind in einem Gartencenter ausgestellt. © picture alliance / Shotshop | Photology2000

Heizung runter: Gartencenter reagieren auf Energiekrise

Der Kostenanstieg belastet viele Gärtnereien. Einige haben deshalb sogar vorübergehend geschlossen. mehr

Videos