Stand: 11.08.2022 17:56 Uhr

Nachrichten aus Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön

Startschuss für Glasfaserausbau in fünf Gemeinden

Startschuss für den Glasfaserausbau im Kreis Rendburg-Eckernförde: Für Molfsee, Mielkendorf, Rodenbek, Rumohr und Schierensee wird jetzt mit der Realisierung des schnellen Internets begonnen. Die Gemeinden konnten dafür die Stadtwerke Neumünster mit ins Boot holen, aber auch die Bürgerinnen und Bürger zogen mit. Wirtschafts- und Technologieminister Claus Ruhe Madsen (parteilos) sagte: "Ich glaube, dass wir alle wissen, dass der Ausbau relativ zügig geht, wenn wir von zentralen Lagen sprechen, aber wenn man in die Randlage kommt, wird es immer schwieriger. Die Initiative ist großartig, denn da geht es um schnelles Internet für alle." Bereits ab Winter dieses Jahres werden die ersten Kundinnen und Kunden an das Glasfasernetz angeschlossen und können dann das lichtschnelle Internet nutzen. Weitere Gemeinden sollen folgen. | NDR Schleswig-Holstein 11.08.2022 16:30 Uhr

Polizei Neumünster warnt vor Diebstahl aus Pkw

Die Polizei Neumünster warnt vor Diebstählen aus Autos. Gerade jetzt bei der Hitze ließen viele die Autofenster einen Spalt auf oder lassen das Fahrzeug ganz offen, hieß es. Der Schwerpunkt der Diebstähle erstreckt sich laut Polizei zur Zeit vom Klostergraben über den Großflecken bis zur Friedrichstraße. Die Beamten raten dazu, die Autos zu verschließen und keine Wertsachen im Wagen liegen zu lassen, da die Täter erfahrungsgemäß das komplette Auto durchsuchen. Gegenstände im Handschuhfach, in den Stauräumen in den Türen oder auch versteckte Wertsachen würden dementsprechend schnell gefunden. Auch Jacken oder Taschen hätten auf der Rückbank nichts zu suchen, heiß es weiter. | NDR Schleswig-Holstein 11.08.2022 16:30 Uhr

Rendsburgs neuer Stadtteil "Neuwerk-West" entsteht

In Rendsburg starten die Arbeiten für einen neuen Stadtteil jetzt auch ganz offiziell. Nach Angaben der Stadtverwaltung ist am Donnerstagvormittag auf dem Gelände der ehemaligen Eiderkaserne der erste Spatenstich für den neuen Stadtteil "Neuwerk-West" geplant. In den kommenden Jahren sollen auf dem ehemaligen Bundeswehrgelände unter anderem einige hundert Wohnungen entstehen. Die Eiderkaserne war im Zuge der Bundeswehrreform vor 14 Jahren geschlossen worden. | NDR Schleswig-Holstein 11.08.2022 08:30 Uhr

Mutmaßliches Reichsbürger-Camp im Kreis Rendsburg-Eckernförde

In Owschlag im Kreis Rendsburg-Eckernförde läuft die Zeit für ein illegales, mutmaßliches Reichsbürger-Camp ab. Nach Angaben eines Kreissprechers wird das Areal demnächst geräumt. Momentan wird ein passender Termin abgestimmt. Dies findet zwischen dem Kreis, einer Abrissfirma und der Polizei statt. Konkret geht es um ein Feld in der Nähe des Heidteiches. Auf diesem stehen momentan mehrere Wohnwagen, ein Container und eine Gartenhütte. Da es sich um eine landwirtschaftliche Fläche handelt, gibt es keine Baugenehmigung, das Camp muss laut Kreis also verschwinden. Mehrere Fristen haben die Pächter verstreichen lassen. Die Bewohner werden der Reichsbürger-Szene zugeordnet. | NDR Schleswig-Holstein 11.08.2022 08:30 Uhr

Ermittlungen in Kiel führen zu Durchsuchungen

Mehr als zwei Monate nach einer Messerstecherei im Kieler Rotlicht-Viertel ermittelt die Polizei gegen vier Tatverdächtige. Wie die Beamten mitteilten, haben Spezialkräfte die Wohnungen der Männer in Gaarden und Wellingdorf nach Beweismitteln durchsucht. Außerdem wurden zwei Männer wegen gefährlicher Körperverletzung in Untersuchungshaft genommen. Anfang Juni waren mehrere maskierte Täter in eine Kneipe in der Flämischen Straße gekommen und griffen offenbar gezielt einen 27-Jährigen an, der am Tresen saß. Mittlerweile soll sich der Zustand des lebensgefährlich verletzten Mannes stabilisiert haben. | NDR Schleswig-Holstein 11.08.2022 08:30 Uhr

Corona-Inzidenz in der Region

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Schleswig-Holstein liegt aktuell bei 377,9 (Stand 10.08.). Die zweitniedrigste Inzidenz hat Kiel mit 273,1. Neumünster (303,2) und die Kreise Plön (324,6) und Rendsburg-Eckernförde (376,0) liegen auch allesamt unter dem Landesdurchschnitt. | NDR Schleswig-Holstein 11.08.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Kiel

Das Studio Kiel liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Die Reporter berichten aus Kiel, Neumünster, den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Kiel 16:30 Uhr

Die Reporter berichten aus Kiel, Neumünster, den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 11.08.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Vermieter weist in der Nähe der Universität mit Schildern auf seine Wohnungen für Studenten hin. Die sind allerdings bereits alle belegt. © picture alliance / Wolfram Steinberg Foto: Wolfram Steinberg

Wohnungsmarkt für Studierende bleibt in SH angespannt

Die meisten Hochschulen sind schon ins Wintersemester gestartet. Einige Studierende suchen noch immer eine Unterkunft. mehr

Videos