Ein Junge schnupft sich aus. © Colourbox Foto: lovleah

Schnupfenplan: Schärfere Corona-Regeln für Kitas und Schulen

Stand: 16.02.2021 08:43 Uhr

Gesundheits- und Bildungsministerium haben ihren "Schnupfenplan" angepasst - ein Wegweiser für den Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen in Schulen und Kitas.

In dem Plan sind als mögliche Corona-Symptome nun auch Kopfschmerzen sowie Magen-Darm-Beschwerden aufgelistet. Auch wenn der "Schnupfenplan" nur als Empfehlung bezeichnet wird, wenden ihn viele Einrichtungen und Schulen an und erklären ihn für verbindlich.

Wann Kinder zu Hause bleiben müssen

Hat ein Kind eines dieser Symptome, darf es Schule oder Kita laut dem "Schnupfenplan" nicht betreten:

  • erhöhte Temperatur/Fieber ab 37,5 Grad
  • Husten
  • Halsschmerzen
  • Verlust des Geruchssinns
  • Verlust des Geschmackssinns
  • Kopfschmerzen
  • Magen-Darm-Beschwerden.

Downloads
EinMädchen schnupft sich aus. © Colourbox Foto: Phovoir

Der neue Schnupfenplan für Schleswig-Holstein zum Download

Darin sind als mögliche Corona-Symptome nun auch Kopfschmerzen sowie Magen-Darm-Beschwerden aufgelistet Download (688 KB)

Kind muss vor Rückkehr zwei Tage symptomfrei sein

Außerdem wurden die Bedingungen für die Rückkehr in Kita und Schule verschärft: Dafür muss das Kind mindestens 48 Stunden symptomfrei und in einem guten Allgemeinzustand sein. Zuvor war eine 24-stündige Beobachtungszeit vorgesehen. Ein weiteres Krankheitszeichen darf in dieser Zeit nicht hinzugekommen sein. Außerdem sollte bei Bedarf Kontakt mit dem Kinderarzt oder dem ärztlichen Bereitschaftsdienst (116 117) aufgenommen werden. Bei einem einfachen Schnupfen darf das Kind Kita oder Schule weiterhin besuchen.

 

Weitere Informationen
Ein Schulkind meldet sich in der Klasse. © picture alliance/Sebastian Gollnow Foto: Sebastian Gollnow

Wo es mit Schul- und Kita-Öffnungen im Lockdown nichts wird

In Städten und Kreisen Schleswig-Holsteins mit hohen Corona-Inzidenzen muss man sich über den 22. Februar hinaus gedulden. mehr

Eine Frau mit FFP2-Maske lehnt mit ihrem Gesicht an der Fensterscheibe und guckt hinaus. © Imago | Action Pictures Foto: Action Pictures

Corona-Regeln in SH: Das ist erlaubt, das ist verboten

Was Schleswig-Holsteiner bis zum 7. März 2021 beachten müssen - von A wie Abstandsgebot bis Z wie Zweitwohnung. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in SH: Videos, Infos, Hintergründe

Hier finden Sie Videos, Informationen und Hintergründe zum Coronavirus Sars-CoV-2 in Schleswig-Holstein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | 16.02.2021 | 07:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Die SPD-Landesvorsitzende Serpil Midyatli spricht während einer Pressekonferenz auf dem Kleinen Parteitag. © dpa-Bildfunk Foto: Frank Molter

Kleiner Parteitag: Nord-SPD will Koalition mit Grünen

Die SPD in Schleswig-Holstein rüstet sich für den Bundestagswahlkampf. Ziel ist eine Regierung mit den Grünen. mehr

Videos