Das Hauptgebäude der Sana Kliniken in Lübeck ist zu sehen. © picture alliance / dpa | Markus Scholz Foto: Markus Scholz

Sana Kliniken Lübeck: Besucher brauchen wieder einen negativen Test

Stand: 04.07.2022 15:04 Uhr

Die Corona-Lage in Schleswig-Holstein hat sich in den vergangenen Wochen verschlechtert. Die Sana Kliniken in Lübeck kehren deshalb zur Testpflicht zurück. Andere Kliniken haben sie nie abgeschafft.

Wer Freunde oder Verwandte im Krankenhaus besuchen möchte, braucht bei den Sana Kliniken in Lübeck ab sofort wieder einen negativen Testnachweis. Wie die Klinik mitteilt, reicht dafür ein negativer Antigen-Schnelltest eines anerkannten Testzentrums aus. Außerdem müssen Besucherinnen und Besucher eine FFP2-Maske tragen.

Lübecker Klinikum appelliert an Besucher

Eine Sprecherin der Sana Kliniken Lübeck bittet außerdem darum, die Zahl der Besuche gering zu halten und einen Patienten möglichst allein zu besuchen. Die Begleitung von ambulanten Patienten ist weiterhin nur gestattet, wenn es aus medizinischen oder sozialen Gründen erforderlich ist. Auch Begleitpersonen müssen einen negativen Corona-Test vorlegen.

Weitere Informationen
Betten und Klinikpersonal stehen auf einem Krankenhaus-Flur © dpa Foto: Gero Breloer

Corona sorgt für Personal-Engpässe in Praxen und Kliniken

Das Coronavirus trifft immer mehr Menschen in SH. Kliniken, Arztpraxen und Rettungsdienste leiden unter vielen Corona-Fällen bei den Beschäftigten. mehr

Viele Krankenhäuser haben Testpflicht beibehalten

Die Corona-Schutzmaßnahmen des Landes schreiben derzeit lediglicheine FFP2-Maskenpflicht für Besucherinnen und Besuchern von Krankenhäusern vor. Was die Testpflicht betrifft, bleiben die Vorschriften ungenau. Dort heißt es, dass in Krankenhäusern ein dem Infektionsgeschehen angemessenes Testkonzept im Rahmen des Hygieneplans gilt.

Dennoch haben viele Krankenhäuser in Schleswig-Holstein die Testpflicht beibehalten. "Wir haben die Verpflichtung nicht abgeschafft, dass jeder, der zu uns ins Haus kommt, getestet werden muss", sagt Sebastian Kimstädt, Sprecher der Westküstenkliniken in Heide und Brunsbüttel (Kreis Dithmarschen). Das gelte auch für ambulante Patientinnen und Patienten. Auch am Friedrich-Ebert-Krankenhaus in Neumünster und am Diako-Krankenhaus in Flensburg wurde die Testpflicht für Besucher nie abgeschafft. Am UKSH in Kiel und Lübeck werden die Testnachweise stichprobenartig kontrolliert.

Weitere Informationen
Ein gelbes Schild mit pinkem Pfeil weist den Weg zu einem Corona-Testzentrum. © picture alliance/dpa Foto: Philipp Schulze

Neue Corona-Testregeln: Kritik von Ärzten und Teststationen

Nur in Ausnahmefällen sind die Bürgertests noch kostenlos. Wie diese Ausnahmen nachgewiesen werden sollen, sorgt für Unmut. mehr

Eine Frau mit Schutzmaske geht in ein Geschäft. © picture alliance/Fotostand

Corona: Von der Decken will Rechtssicherheit für Herbst

Die Ministerin bringt auch das verpflichtende Tragen von Masken als Maßnahme ins Gespräch, um eine mögliche Corona-Welle einzudämmen. mehr

Ein Teststäbchen wird nach einem Nasenabstrich in ein Röhrchen mit einer Flüssigkeit getaucht. © picture alliance/SVEN SIMON/Frank Hoermann Foto: Frank Hoermann

Corona-Experten: Endemische Phase erreicht

Der Infektiologe Rupp vom UKSH und der Gesundheitsamtsleiter Ott sind dafür, die Isolationsregeln zu lockern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 04.07.2022 | 14:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Hände halten Muscheln. © Picture Alliance / dpa Foto: Ingo Wagner

Muschelfischerei: Dänen wollen Auswirkungen prüfen

Kommt jetzt auch in Dänemark ein Verbot für Muschelfischerei in der Flensburger Förde? Auf deutscher Seite gilt es seit 2018. mehr

Videos