Stand: 05.02.2020 17:01 Uhr  - NDR 1 Welle Nord

Reiter-Komparsen für Karl-May-Spiele gesucht

Ein Mann fotografiert mit einem Tablet eine Frau. © NDR Foto: Tobias Senff
Die Veranstalter der Karl-May-Spiele suchen Reiter-Komparsen.

Ein Teil des wohl bekanntesten Freilichttheaters in Schleswig-Holstein sein - das ist auch in diesem Jahr wieder möglich. Denn die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg sind momentan auf der Suche nach Reitkomparsen für das diesjährige Stück "Der Ölprinz". Vom 27. Juni bis zum 6. September sind jeweils von Donnerstag bis Sonntag sieben Vorstellungen geplant. Das heißt für die Komparsen: 72 Mal als Cowboy oder Indianer durch die Kalkberg-Arena zu reiten. "Dazu kommt dann immer noch der Mittwoch, an dem wir die Pferde von der Koppel holen", erklärt Reitstallchefin Sylvia Kassel im Gespräch mit NDR 1 Welle Nord Moderator Jan Bastick.

Ende Februar werden die Komparsen gecastet

Alexander Klaws als Winnetou 2019 bei den Karl May Spielen in Bad Segeberg © dpa-picture alliance Foto: Eventpress rh
Alexander Klaws (r.) bleibt auch 2020 Winnetou. Die Show braucht jedoch wieder neue Komparsen.

Interessierte sollten sich für die Rollen unter der Telefonnummer (04551) 95 21 34 bei Sylvia Kassel bewerben, denn schon Ende des Monats finden die Castings für die Reitkomparsen statt. Ab Ende Mai wird dann zusammen mit den Schauspielern fünf Wochen lang täglich geprobt. "Mal zu erleben, wie so etwas alles entsteht und natürlich diese Zeit, wenn man das Live-Publikum dabei hat - es macht unheimlich viel Spaß", findet Sylvia Kassel. Das sei das Besondere an einer Saison bei den Karl-May-Spielen. Auch finanziell werden die Reitkomparsen für die Proben- und Spielzeit entlohnt: 4.000 Euro brutto bekommt jeder für die Spielsaison.

Wer kann Kutsche fahren?

Vor allem Männer sind als Reiter für die Wild-West-Abenteuer gefragt. Denn meist bewerben sich mehr Frauen für die Reitkomparsenrollen als Männer. "Zu 90 Prozent sind in den Reitställen Frauen und weniger Männer. Deshalb machen wir auch speziell noch einmal den Aufruf an Männer", sagt Kassel. Dennoch verwandeln die Maskenbildner auch die Frauen zu Cowboys. Außerdem werden in diesem Jahr auch Kutscher mit Schein gesucht. Im diesjährigen Stück sei ein Track geplant, für den es mehr als eine Kutsche brauche, so Kassel.

Weiteres Casting im März

Wer nicht so fest im Sattel sitzt, hat im März dann wieder die Chance auf eine kleine Rolle an der Seite von Winnetou, gespielt von Alexander Klaws. Dann findet das offene Casting für weitere Statisten statt, heißt es von der Kalkberg GmbH, dem Veranstalter der Karl-May-Spiele in Bad Segeberg. 

"Der Ölprinz" wird für Klaws das zweite Stück sein, in dem er die Hauptrolle des Winnetou übernimmt. Regie führt in diesem Ulrich Wiggers. Der langjährige Regisseur der Karl-May-Spiele, Norbert Schultze jr., hatte nach 23 Jahren mit Ende der Spielzeit 2019 seinen Abschied von der Kalkberg-Arena erklärt.

Weitere Informationen
Alexander Klaws als neuer Winnetou bei den Proben der Karl May Spiele. © NDR Foto: Doreen Pelz

Mehr als 400.000 Besucher fiebern mit Winnetou

Die 68. Saison der Karl-May-Spiele in Bad Segeberg ist am Sonntag mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. Das Stück habe 402.110 Zuschauer angelockt, teilte der Veranstalter mit. mehr

Szene aus den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg © zeitpunkte medien

Bad Segeberg: Karl-May-Spiele und Fledermäuse

Größte Attraktion Bad Segebergs sind die Karl-May-Spiele, die im Sommer Hunderttausende ins Kalkbergstation locken. Die Höhle im Berg ist ein wichtiges Quartier für Fledermäuse. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Schleswig-Holstein bis 3 | 05.02.2020 | 10:10 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Schutzmaske fliegt über Menschensilhouetten. (Symbolbild) © photocase.de/panthermedia Foto: Christoph Thorman,  Gemini13

Corona: Neumünster droht mit Regel-Verschärfungen

Neumünster warnt angesichts stark steigender Corona-Zahlen vor einem zweiten "Lockdown". Es drohen wieder Einschränkungen des öffentlichen Lebens, heißt es auf der Stadtseite. mehr

Portrait des Bürgermeisters Stefan Ploog der Gemeinde Kropp. © Stefan Ploog

Ploog bleibt Kropper Bürgermeister

Stefan Ploog ist am Sonntag für weitere sechs Jahre zum Bürgermeister von Kropp im Kreis Schleswig-Flensburg gewählt worden. Er war wie bereits 2014 der einzige Kandidat. mehr

Kiels Jae-sung Lee (l.) und Paderborns Sebastian Schonlau kämpfen um den Ball. © imago images / Claus Bergmann

Lee führt Holstein Kiel zum Auftaktsieg

Auftakt nach Maß für Holstein Kiel: Der Zweitligist feierte am Sonntag einen verdienten Heimsieg gegen Bundesliga-Absteiger Paderborn - vor allem dank einem Jae-sung Lee in Topform. mehr

Bernd Buchholz (FDP) spricht mit einem Reporter. © NDR

Corona: Buchholz begrüßt vereinfachte Überbrückungshilfen

Die Corona-Überbrückungshilfe wird bis Jahresende fortgesetzt. Allerdings muss sie neu beantragt werden. Die Zugangsbeschränkungen werden gelockert und die Förderung ausgeweitet. mehr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein