Stand: 12.07.2019 17:03 Uhr

Nina Scheer: SH-Abgeordnete bewirbt sich um SPD-Vorsitz

Nachdem SPD-Parteichefin Andrea Nahles überraschend vor einigen Wochen ihren Parteivorsitz aufgegeben hat, ist die Führungsfrage nach wie vor offen. Jetzt kandidiert auch eine Abgeordnete aus Schleswig-Holstein um den Posten - allerdings nicht alleine. Nina Scheer ist Abgeordnete aus dem Wahlkreis Herzogtum-Lauenburg - Stormarn-Süd. Die 47-Jährige kandidiert gemeinsam mit Bundestagsfraktionsvize Karl Lauterbach als Doppelspitze.

Kritik an Großer Koalition

Nina Scheer sitzt seit 2013 im Deutschen Bundestag. Sie hat in Essen Violine studiert, dann in Bonn ein Jurastudium absolviert. Die gebürtige Berlinerin wohnt in Geesthacht und hat eine Tochter. Scheers politische Schwerpunkte sind Umwelt und Energiepolitik. In ihrem Schreiben an die Partei heißt es unter anderem, dass der Parteivorsitz ein Amt sei, das viele Bewerber verdiene. Dieses Amt sei es wert, wie kaum ein anderes, sich darum zu bewerben. Scheer und Lauterbach üben Kritik an der Großen Koalition. Sie sei nicht in der Lage, den anstehenden Herausforderungen gerecht zu werden. Die SPD sei die einzige Partei, die glaubwürdig Sozial- und Umweltpolitik zusammenbringen könne.

Zweites Bewerberduo

Bild vergrößern
Karl Lauterbach und Nina Scheer sind das zweite Bewerberduo für den SPD-Vorsitz.

SPD-Bundesvize Ralf Stegner bestätigte die Kandidatur am Freitag. Er geht davon aus, dass noch weitere Bewerber folgen werden. Scheer und Lauterbach sind bisher das zweite Bewerberduo. Zuvor hatten Europa-Staatsminister Michael Roth und die ehemalige nordrhein-westfälische Familienministerin Christiane Kampmann ihre Kandidatur angekündigt. Bis zum 1. September können sich weitere Bewerber aufstellen, dann soll der Vorsitz nach einer Mitgliederbefragung auf einem Parteitag Anfang Dezember besetzt werden.

Weitere Informationen
NDR Info

Kann eine Doppelspitze die SPD retten?

NDR Info

Die SPD sucht eine Doppelspitze. Dabei sollte sie die Neuausrichtung als Chance nutzen, meint Lars Reckermann von der "Nordwest-Zeitung" im NDR Info Wochenkommentar. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 12.07.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

04:45
Schleswig-Holstein Magazin
09:52
Schleswig-Holstein Magazin
02:41
Schleswig-Holstein Magazin