Stand: 15.05.2019 12:46 Uhr

Marianne Kolter (Linke) - Kandidatin für die Europawahl

Zur Europawahl 2019 haben wir den Spitzenkandidaten aus Schleswig-Holstein einen Fragebogen zugeschickt. Hier lesen Sie die Antworten von Marianne Kolter (Linke) sowie einen handschriftlich ausgefüllten Steckbrief. Auf der bundesweiten Liste ihrer Partei zur Europawahl steht Kolter auf Platz 9. Sie ist damit die bestplatzierte Kandidatin der Linkspartei aus Schleswig-Holstein.

Name: Marianne Kolter; Alter: 64; Beruf: Soziologin; Familienstand: verheiratet, 1 Tochter; Hier ist mein Zuhause: Pinneberg; Europäisch an mir ist: Begeisterung für Sprachen; Davon habe ich mit 17 geträumt: endlich raus in die Welt zu können.

Antworten Marianne Kolter

Meine erste Europa-Erfahrung: "Einer wird gewinnen" mit Hans-Joachim Kuhlenkampff.

Mein Lieblingsort in Europa: Das hängt von meiner Stimmung ab.

Zu diesem Zeitpunkt habe ich angefangen mich zu engagieren: 1970.

Und zwar darum: Es gab nichts für Jugendliche und wir haben ein selbstverwaltetes Jugendzentrum in einer alten Baracke eingerichtet.

Die wichtigste Aufgabe der EU ist: Klima- und Naturschutz.

An der EU nervt mich: Ihre Intransparenz.

Und das läuft ganz gut: Reisefreiheit.

Am liebsten wäre ich EU-Kommissar für: Natur- und Umweltschutz.

Was ich als EU-Abgeordnete umsetzen möchte: Eine andere Landwirtschaftspolitik, die nicht Fördermittel für Fläche, sondern für Umwelt- und Landschaftsschutz vergibt.

Was ich für Schleswig-Holstein erreichen möchte: Förderung der ländlichen Regionen.

Weitere Informationen

EU-Kandidatin der Linken will für Mobilitätswende werben

Marianne Kolter steht auf Platz neun der Europawahlliste der Linken - und muss damit um einen Sitz in Brüssel und Straßburg kämpfen. Im Interview spricht sie unter anderem über die Landwirtschaft und die Mobilitätswende. mehr

Die Europawahl 2019 in Schleswig-Holstein

Mehr als zwei Millionen Schleswig-Holsteiner waren am 26. Mai zur Wahl der Europa-Parlamentarier aufgerufen. Auf dieser Übersichtsseite finden Sie Ergebnisse, Reaktionen, Wissenswertes. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Zur Sache | 26.05.2019 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

03:32
Schleswig-Holstein Magazin

Der Betankungsspezialist aus Flensburg

Schleswig-Holstein Magazin
02:33
Schleswig-Holstein Magazin

Was wird aus Senvion?

Schleswig-Holstein Magazin
02:47
Schleswig-Holstein Magazin