Die "Gorch Fock" wird von einem Schlepper durch das Hafen-Becken einer Werft gezogen. © NDR

"Gorch Fock" soll am 4. Oktober nach Kiel zurückkommen

Stand: 25.08.2021 11:20 Uhr

Das Segelschulschiff "Gorch Fock" soll am 4. Oktober 2021 zurück in seinem Heimathafen Kiel sein - nach einer jahrelangen Generalüberholung für mehr als 100 Millionen Euro.

Das Segelschulschiff "Gorch Fock" ist sechs Jahre lang generalüberholt worden. Zunächst, ab Dezember 2015, bei der damaligen Elsflether Werft. Damals war noch von Sanierungskosten in Höhe von rund zehn Millionen Euro die Rede. Doch die Werft stellte immer neue Mängel an der "Gorch Fock" fest, die Kosten stiegen und stiegen. Inzwischen werden diese auf 135 Millionen Euro geschätzt. Außerdem ermittelt die Staatsanwaltschaft Osnabrück wegen des Verdachts der Veruntreuung von Haushaltsmitteln. Aktuell klagen Umweltschützer gegen eine vermeintliche Verwendung illegaler Tropenhölzer bei der Sanierung. 

Ende September soll das Schiff der Marine übergeben werden. Für den 4. Oktober ist die Rückkehr in den Heimathafen nach Kiel geplant.

Probefahrt auf der Weser geplant

Wie die Marine NDR Niedersachen bestätigte, soll die sanierte "Gorch Fock" am 1. September zunächst die Lürssen-Werft verlassen, die die Reparaturarbeiten zuletzt übernommen hatte. Auf der Weser werde die Mannschaft den neuen Motor des Dreimasters und andere Aggregate testen, so Fregattenkapitän Achim Winkler. Beim sogenannten Krängungstest im Marinearsenal soll die Stabilität der "Gorch Fock" geprüft werden. Am Tag darauf soll das Schiff in Wilhelmshaven einlaufen. Von dort soll es dann später in Richtung Schleswig-Holstein auslaufen.

VIDEO: Die Taufe der "Gorch Fock" ( Min)

Weitere Informationen
Der Schriftsteller und Marinesoldat Johann Wilhelm Kinau alias Gorch Fock auf einer undatierten Aufnahme. © picture-alliance/ dpa

Gorch Fock - der Dichter der See

Gorch Focks Romane erzählen von Abenteuern auf See, er konzipierte sie jedoch an Land. Der Namenspate zweier Schiffe starb am 31. Mai 1916. mehr

Die Gorch Fock unter vollen  Segeln im Jahr 1976 © dpa /  Picture Alliance Foto: Kurt Scholz

"Gorch Fock": Vom Schulschiff zum Sanierungsfall

Ab 1959 bereiste das Marine-Segelschulschiff "Gorch Fock" die Meere - seine Sanierung wurde zum Debakel. mehr

Das Marine-Segelschulschiff «Gorch Fock» wird von Schleppern aus der Lürssen-Werft gezogen. © picture alliance/dpa Foto: Sina Schuldt

"Gorch Fock" wird am 30. September an die Marine übergeben

Nach fünfeinhalb Jahren Sanierung soll das Segelschulschiff aber bereits Anfang September in Wilhelmshaven eintreffen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 25.08.2021 | 08:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Jäger Azubi Ole Meyer und Jäger Christopher von Dollen (r.) gehen gemeinsam mit einem Jagdhund in den Wald. © NDR

Berufsjäger: Sie behalten den Wald im Auge

Christopher von Dollen betreut das Revier Grönwohld bei Krusendorf. Er ist einer von sechs Berufsjägern in Schleswig-Holstein. mehr

Videos