Stand: 19.11.2019 20:37 Uhr  - Schleswig-Holstein Magazin

Elfjähriger kämpft mit Bäumen für den Klimaschutz

Bild vergrößern
Der elfjährige Jannis will mit seiner Aktion etwas Praktisches für den Klimaschutz tun.

Klimaschutz praktisch umzusetzen - das ist die Idee der Aktion "Waldwuchs". Eine Familie aus Flensburg hat sie ins Leben gerufen. Der elfjährige Jannis Ide überredete seine Eltern, ein fast 6.000 Quadratmeter großes Wiesengrundstück in Goldebek im Kreis Nordfriesland zu kaufen und als Mischwald aufzuforsten. Daraus ist ihr Projekt "Waldwuchs" entstanden, bei dem die Bäume von Sponsoren finanziert werden. "Ich wollte einen Wald pflanzen, weil ich was Praktisches für den Klimaschutz tun und auch Kinder dafür begeistern wollte", erklärt Jannis, der bei einer Fahrradtour auf die Idee kam, einen Wald zu pflanzen.

Für das nächste Projekt werden noch Freiflächen gesucht

Bild vergrößern
Auch Jannis' Mitschüler der fünften Klasse der Flensburger Goetheschule packen beim Baumpflanzen mit an.

Am Wochenende hat die Familie damit begonnen, die ersten Bäume zu pflanzen. Am Dienstag und Mittwoch wollen Mitschüler von Jannis aus den fünften Klassen der Goetheschule Flensburg auf dem Gelände mit anpacken. Sie pflanzen unter anderem Buchen, Birken und Linden. Am Ende sollen es 2.000 Bäume sein. Nach erledigter Arbeit gibt es für alle Urkunden. Überreicht werden sie von Flensburgs Oberbürgermeisterin Simone Lange (SPD), die auch die Schirmherrin des Projekts ist.

Das nächste Projekt von Jannis und seinen Mitstreitern ist bereits in Planung. Im nächsten Jahr sollen "1.000 Bäume für Flensburg" gepflanzt werden. Dafür werden aber noch Freiflächen gesucht.

Weitere Informationen

Neuer Naturwald für die Probstei

16.11.2019 19:30 Uhr

Kein anderes Bundesland hat so wenig Wald wie Schleswig-Holstein. In der Probstei im Kreis Plön entsteht jetzt ein neuer Naturwald. Dafür haben Anwohner 500 Bäume gepflanzt. mehr

Wald-Krise: Samen ernten für die Aufforstung

24.09.2019 19:30 Uhr

Die Hitze der vergangenen Jahre hat den Wäldern zugesetzt. Förster im Land ernten Samen der Bäume, um sie für die Aufforstung zu nutzen. Problem: Es fehlt der Platz für neue Wälder. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 19.11.2019 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:36
Schleswig-Holstein Magazin
03:24
Schleswig-Holstein Magazin
04:40
Schleswig-Holstein Magazin