Zwei Polizisten untersuchen einen gesprengten Geldautomaten in Walsrode auf dem Parkplatz eines Supermarktes © Hannover Reporter

Walsrode: Erneut Geldautomat im Heidekreis gesprengt

Stand: 07.01.2023 16:34 Uhr

Die Serie von Geldautomaten-Sprengungen reißt nicht ab: In der Nacht zum Sonnabend kam es in Walsrode zu einer Detonation. Nur Stunden zuvor war in Wietzendorf eine Sprengladung explodiert.

Am Ortsausgang von Walsrode im Heidekreis schlugen die unbekannten Täter auf dem Parkplatz eines Supermarkts zu. Gesprengt wurde ein sogenannter Cashpoint, wie die Polizei Soltau dem NDR betätigte. "Cashpoints" sind Geldausgabestellen, die sich vorwiegend auf Parkplätzen von Supermärkten, Schnellrestaurants und Einkaufszentren befinden. Ob die Täter mit Geld entkamen, dazu machte die Polizei keine Angaben. Die Ermittlungen laufen.

Videos
Polizeisprecher © Screenshot
1 Min

Mutmaßliche Geldautomaten-Sprenger festgenommen

Die drei Männer sollen einen Automaten im Heidekreis gesprengt haben. Sie wurden nach einer Verfolgungsjagd gestellt. 1 Min

Drei Tatverdächtige aus den Niederlanden festgenommen

Erst in der Nacht zu Freitag hatten drei Männer versucht, einen Geldautomaten in Wietzendorf (Landkreis Heidekreis) - etwa 25 Kilometer Luftlinie von Walsrode entfernt - zu sprengen. Der Tresor hielt der Detonation aber stand. Die drei mutmaßlichen Täter aus den Niederlanden im Alter von 20 bis 32 Jahren wurden von der Polizei gestellt - nach einer Verfolgungsjagd, die sich über mehr als 200 Kilometer zog. In der Gemeinde Thuine (Landkreis Emsland) wurden die Männer gestoppt.

Weitere Informationen
Ein Blaulicht leuchtet an einem Streifenwagen bei Dämmerung. © NDR Foto: Pavel Stoyan

Braunschweig: Unbekannte sprengen am Morgen Geldautomat

Im Stadtteil Heidberg richteten die Täter laut Polizei größere Schäden an und flüchteten dann - ohne Beute. (30.12.2022) mehr

Ein gesprengter Geldautomat ist hinter einem Flatterband mit der Aufschrift „Polizeiabsperrung“ zu erkennen. © picture alliance/dpa Foto: Matthias Balk

Mehrere Geldautomaten im "Kaufpark" in Göttingen gesprengt

Ob Bargeld gestohlen wurde, sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher. Von den Tätern fehle jede Spur. (22.12.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 07.01.2023 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Eine Frau mit einer gelb-blauen Flagge als Umhang steht in Oldenburg auf einer Demonstration gegen den Krieg in der Ukraine. © dpa Foto: Eibner/Fabian Steffens

Gedenken: Krieg in der Ukraine jährt sich zum zweiten Mal

In Niedersachsen sind Kundgebungen geplant. "Das Leid der Menschen ist unbeschreiblich", sagt Ministerpräsident Weil. mehr