Vorbereitete Spritzen mit dem Impfstoff gegen Covid-19 von Biontech/Pfizer liegen in einer Schale- © picture alliance Foto: Robert Michael

Unternehmen arbeiten an eigenen Impfstrategien gegen Corona

Stand: 24.02.2021 14:28 Uhr

Konzerne wie Volkswagen und Continental wollen ihre Belegschaften durch eigene Impfpläne vor dem Virus schützen und in den Normalbetrieb zurückkehren.

In den Unternehmenszentralen werde bereits durchgerechnet, wie und wann die Mitarbeiter geimpft werden können, berichtet NDR 1 Niedersachsen. Sowohl VW als auch Conti bieten Grippeschutzimpfungen an und haben deshalb entsprechende Infrastruktur. Allein VW könnte in Norddeutschland rund 120.000 Mitarbeiter selbst impfen, heißt es aus Wolfsburg. Allerdings verzichtet der Autobauer nach eigenen Angaben darauf, Impfstoff zu kaufen, solange es Engpässe gibt.

Unternehmerverbände wollen Impftempo erhöhen

Auch die Unternehmerverbände Niedersachsen betonen, dass die Wirtschaft sich nicht vordrängeln wolle. Allerdings gehe das Impfen insgesamt zu langsam voran, sagte Hauptgeschäftsführer Volker Müller dem NDR. Er hoffe, dass die ersten Unternehmen ab Mai oder Juni mit dem Impfen starten können.

Weitere Informationen
Spritze mit Corona-Impfstoff wird verabreicht. © picture alliance/Jens Büttner Foto: Jens Büttner

Niedersachsen begrüßt frühere Impfung für Kita-Personal

Auch Lehrerinnen und Lehrer an Grund- und Förderschulen sollen vorgezogen werden. Das beschloss der Bund am Montag. mehr

Tische und Stühle sind in einem geschlossenen Restaurant abgesperrt. © Picture Alliance

Corona: Niedersachsen verlängert Regeln - und passt sie an

Unter anderem entfällt die Quarantänepflicht für Menschen, die bereits vollständig geimpft sind. mehr

Visualisierung von Coronaviren. © picture alliance / Zoonar

Corona: Land meldet 1.683 Neuinfektionen in Niedersachsen

Die Inzidenz ist ähnlich hoch wie gestern und liegt bei 124,6. Im Zusammenhang mit Corona starben neun weitere Personen. mehr

Ein Polizeibulli steht bei Dunkelheit in einer Fußgängerzone. © dpa / picture alliance Foto: Julian Stratenschulte

Coronavirus-Blog: Weiter Kritik an Bundes-Notbremse

Insbesondere die ab 21 Uhr geplanten Ausgangsbeschränkungen sind noch umstritten. Mehr Corona-News im Blog. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Hallo Niedersachsen | 24.02.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Medizinisches Zubehör für eine Impfung liegt auf einem Tisch © picture alliance/Jochen Tack Foto: Jochen Tack

Impfkampagne: Menschen mit Vorerkrankungen und Ü-60-Jährige

Wer in Niedersachsen eine Vorerkrankung oder eine Behinderung hat, bekommt nun Post mit Informationen zum Impftermin. mehr