Johann Saathoff, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Innern und für Heimat, und Daniela Behrens, Niedersächsische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, verteilen Hering. © Karsten Klama/dpa Foto: Karsten Klama

Neuerdings am Sonntag: Lätare-Spende zieht viele Besucher an

Stand: 27.03.2022 18:00 Uhr

Auf einem gut gefüllten Rathausplatz und bei strahlendem Sonnenschein ist am Sonntag der traditionelle Brauch der Lätare-Spende in Verden über die Bühne gegangen.

Erstmals seit Jahrhunderten wurde die Verteilung von 530 Broten und 1.600 Heringen nicht an einem Montag ausgerichtet. "Wir ermöglichen damit vor allem auch Berufstätigen und Familien mit ihren Kindern, an der Verteilung teilzunehmen und diese Tradition zu erleben", hatte Verdens Bürgermeister und Gastgeber der Lätare-Spende, Lutz Brockmann (SPD), den Schritt vorab begründet. An der Verteilung nahm in diesem Jahr auch Niedersachsens Sozialministerin Daniela Behrens (SPD) teil.

Tradition seit 1602

Seit 1602 veranstaltete Verden nach einem Vermächtnis des legendären Seeräubers Klaus Störtebeker die Spende sonst immer am Montag nach dem vierten Fastensonntag "Laetare" (lateinisch etwa: "Freue Dich"). Die kirchenliturgische Farbe ist hell und rosa und gibt an "Laetare" schon einen ersten Ausblick auf das nahende Osterfest. Störtebeker soll kurz vor seiner Hinrichtung im Jahr 1401 bestimmt haben, dass die Stadt Verden jedes Jahr Gaben an Bedürftige, Beamte und Geistliche verschenken soll.

Archiv
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 27.03.2022 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Spurensicherung an einem mutmaßlichen Fluchtfahrzeug in Großenkneten-Ahlhorn. In Oldenburg wurde ein Geldautomat gesprengt. © NonstopNews

Automatensprengung in Oldenburg: Alle acht Verdächtigen in U-Haft

Die Polizei hatte die Niederländer am Freitag bei einer Großkontrolle rund um Großenkneten festgenommen. mehr