Eine Probe für einen Corona-Schnelltest wird im Impfzentrum bearbeitet. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Landkreis Osnabrück bietet kostenlose Schnelltests an

Stand: 24.02.2021 17:09 Uhr

Die Landkreise und Kommunen in Niedersachsen entwickeln verstärkt eigene Teststrategien. Im Landkreis Osnabrück richtet sich das Angebot direkt an Kindertagesstätten.

In Bohmte (Landkreis Osnabrück) können sich Kita-Mitarbeitende der fünf Einrichtungen der Gemeinde einmal pro Woche kostenlos testen lassen, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Die Erzieherinnen hätte sehr engen Kontakt zu den Kindern in der Notbetreuung und dadurch das Bedürfnis nach mehr Sicherheit, sagte Bürgermeisterin Tanja Strotmann (parteilos) bei den ersten Schnelltests am Mittwoch in der Bohmter Kita "Wirbelwind". Das Angebot, dass auf große Resonanz stoße, richte sich auch an Tageseltern, so Strotmann.

Videos
Ein Corona-Spucktest-Kit.
2 Min

Corona-Spucktest: Wie funktioniert das genau?

Beim mobilen Pflegedienst in Hildesheim wird er bereits genutzt. Bald soll es den Test auch für den Hausgebrauch geben. (24.02.21) 2 Min

Stand und Landkreis Osnabrück bieten Schnelltests

Seit Anfang vergangener Woche bietet die Stadt Osnabrück an zwei Schnelltestzentren Termine zum kostenlosen Corona-Test. Der Landkreis Osnabrück hat dafür mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Seit Ende vergangener Woche stehen den Bürgerinnen und Bürgern außerdem kostenlose Corona-Schnelltests an den Standorten Bad Essen, Melle, Hilter, Bersenbrück und Quakenbrück zur Verfügung. Termine können online gebucht werden.

Eisfabrik Froneri noch bis Freitag geschlossen

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist in der Region in dieser Woche wieder rückläufig. Am Mittwoch meldeten die Behörden 66 neue Fälle - das ist der geringste Wert seit zwei Wochen. Nach dem Corona-Ausbruch in der Osnabrücker Eisfabrik Froneri hatte sich die Lage in Osnabrück kurzzeitig deutlich verschärft. Vor gut einer Woche waren dort mehr als 200 der 850 Angestellten positiv getestet worden. Gut 1.000 Personen mussten in Quarantäne. Die Eisfabrik bleibt noch bis zum kommenden Freitag geschlossen.

Weitere Informationen
Spritze mit Corona-Impfstoff wird verabreicht. © picture alliance/Jens Büttner Foto: Jens Büttner

Niedersachsen begrüßt frühere Impfung für Kita-Personal

Auch Lehrerinnen und Lehrer an Grund- und Förderschulen sollen vorgezogen werden. Das beschloss der Bund am Montag. mehr

Ein Fläschchen mit Impfserum und eine Spritze © Colourbox

Impfen beim Hausarzt? Niedersachsen plant Pilotphase

Erste Hausarztpraxen könnten schon ab März gegen Corona impfen - wenn sich Ärzte und Sozialministerium einigen. (18.02.21) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 24.02.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Kleiderspinde in einer Feuerwehrwache mit Uniformen und Helmen. © colourbox

Impfkampagne: Land zieht Feuerwehrleute ab Mai vor

Zentren können mobile Teams organisieren. Zudem dürfen Hauptamtliche der Kinder- und Jugendhilfe früher geimpft werden. mehr