NDR Info Hintergrund

Medizin als Ware – Spekulanten greifen nach Arztpraxen

Donnerstag, 07. April 2022, 20:33 bis 21:00 Uhr, NDR Info

Konstantin von Laffert © Screenshot

Ein Feature von Christian Baars, Petra Blum, Sebastian Friedrich, Brid Roesner und Anne Ruprecht

Eine anonymisierte Frau sitzt vor einem Scheinwerfer und gibt ein Interview. © Screenshot
Wie gehen diese Investitionen vonstatten? Die NDR Reporter*innen haben dazu viele Interviews geführt.

Nahezu unbemerkt von der Öffentlichkeit kaufen internationale Finanzinvestoren Arztpraxen in Deutschland auf, um mit ihnen hohe Gewinne zu erzielen. Betroffen sind Zahnärzte, Orthopäden, Kardiologen, Radiologen, Nierenfachärzte – und allen voran Augenärzte. Finanzinvestoren kaufen Augen-OP-Zentren und Augenarztpraxen in deren Umgebung: So können sie Patienten zu ihren eigenen Kliniken überweisen.

Eine "Kaufe und Wachse-Strategie" der Ketten

Das Geschäft scheint sich zu lohnen, denn es gibt immer mehr solcher von Investoren geführten Arztpraxen. NDR-Autor*innen haben über Monate mit Ärztinnen und Ärzten gesprochen, haben Finanzinvestoren und Betreiber der großen Ketten befragt, haben bei der Politik nachgebohrt – und mit Patient*innen gesprochen.

Weitere Informationen
Graphic Novel: Ein Mann im Anzug steht vor einem Flip-Chart, am Tisch sitzen Personen in weißen Kitteln. © Screenshot

Spekulanten greifen nach Arztpraxen

Internationale Finanzinvestoren haben Hunderte Augenarztpraxen gekauft - und zum Teil monopolartige Strukturen geschaffen. mehr

Mehr Nachrichten

Kranke Kiefern mit ausgetrockneten Baumkronen stehen in einem Kiefernwald der Niedersächsischen Landesforsten im Landkreis Gifhorn. © picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Dürre und Monokulturen: Wälder in Niedersachsen leiden weiter

Laut Waldzustandsbericht ist die Absterberate gegenüber dem Vorjahr nochmal gestiegen. Hauptgrund: Hitze und Trockenheit. mehr