NDR Info Hintergrund

"Arm sind immer die Anderen" - Wie Armut in den Medien dargestellt wird

Sonntag, 14. August 2022, 20:15 bis 20:30 Uhr, NDR Info

Interview mit zwei jungen Leuten in einem Wohnviertel © NDR

Ein Feature von Isabel Schneider

#IchBinArmutsbetroffen auf einem Schild vor einer Steinbüste © NDR
Es ist nicht einfach sein Gesicht zu zeigen, wenn man arm ist.

Ein Mann, sein Gesicht ist nicht erkennbar, der in einem Mülleimer nach Flaschen sucht. Neben ihm stehen Tüten voller Pfandflaschen. Ein typisches Themenbild, dass Armut illustrieren soll. Ein Stereotyp. Wird das den von Armut betroffenen Menschen gerecht?  Wie berichten Medien über das Thema Armut? Von oben herab oder auf Augenhöhe? Auch wenn sich das von Medium zu Medium unterscheidet: Viele Armutsbetroffene fühlen sich klischeehaft dargestellt oder als Nischenthema abgehandelt. Dabei hat Armut viele Gesichter und Ursachen.

Mehr Nachrichten

Die Anzeige einer Gasuhr in einem Privathaus. © Bernd Weißbrod/dpa

Energiepreisbremse soll kommen

Die Bundesregierung hat sich darauf geeinigt, die Energiekosten mit bis zu 200 Milliarden Euro abzufedern. mehr