Anzeigetafel am Hauptbahnhof Hannover ("Warnstreik"). © NDR Foto: Bernd Reiser

Warnstreik wirkt sich vor allem auf den Bahnverkehr aus

Sendung: Wirtschaft | 27.03.2023 | 07:37 Uhr | von NDR Info
4 Min | Verfügbar bis 27.03.2025

Im Fern- und Regionalverkehr der Deutschen Bahn läuft vorübergehend nichts, auch Flughäfen sind betroffen. Bei der Logistik gibt es Einschränkungen.

Ein Mann steigt in eine Regionalbahn. © picture alliance/dpa | Hendrik Schmidt Foto: Hendrik Schmidt

Zug und Flug: Verkehr läuft nach Warnstreik wieder weitgehend normal

Im Norden fahren die Regionalzüge wieder planmäßig, im Fernverkehr gab es am Morgen noch einzelne Ausfälle. Auch an den Flughäfen läuft der Betrieb wieder. mehr

Demozug in der Innenstadt von Hannover (an der Goseriede). © NDR Foto: Bertil Starke

Der Streik im Ticker: Hunderte demonstrieren in Hannover

Keine Busse, Bahnen und Flüge zum Ferienbeginn: Was passiert am großen Streiktag im Land? Aktuelle Infos live im Ticker. mehr

Der Hauptbahn ist am Morgen menschenleer. Die Lokführergewerkschaft GDL hat ihre Mitglieder zum Streik bei der Deutschen Bahn aufgerufen. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Streik in SH: Erste Züge im Regionalverkehr fahren wieder

Nach einem für viele Beteiligten anstrengenden Streiktag rollen die ersten Waggons wieder über die Schienen - zum Beispiel nach Sylt. mehr

Schwerin: Mitglieder der Gewerkschaft EVG beteiligen sich am Warnstreik und demonstrieren vor dem Hauptbahnhof für mehr Gehalt in der laufenden Tarifrunde. © dpa Foto: Jens Büttner

Warnstreik legt Bahnverkehr in MV lahm

Der bundesweite Streik im Bahnverkehr sorgt auch in Mecklenburg-Vorpommern zu Einschränkungen. Alle Entwicklungen zum Nachlesen. mehr

Streikende Mitglieder der EVG ziehen mit Fahnen und Streikwesten vom Hauptbahnhof zum Gewerkschaftshaus am Besenbinderhof. © picture alliance/dpa Foto: Bodo Marks

Warnstreik in Hamburg: Züge, Flüge und Hafen in Hamburg betroffen

Züge standen still, Flugzeuge blieben am Boden und auch im Hafen waren die Folgen des Streiks am Montag zu spüren. mehr

Ein Kind spielt auf dem Küchenboden, während die Mutter im Homeoffice arbeitet. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

ÖPNV und Kita bestreikt: Darf ich zu Hause bleiben?

Was ist arbeitsrechtlich zu beachten, wenn man von den Streikfolgen betroffen ist? Fragen und Antworten in einem FAQ. mehr

Andrea Wemheuer von ver.di Nidersachsen/Bremen im Gespräch. © Screenshot
5 Min

Ver.di-Vorsitzende Wemheuer: Angebot der Arbeitgeber ist unsozial

Es sei wichtig, mit dem Warnstreik zu Beginn der dritten Verhandlungsrunde im Tarifstreit ein starkes Zeichen zu setzen, sagte die Vorsitzende des Bezirks Niedersachsen/Bremen auf NDR Info. 5 Min

Fahrkarten der Deutschen Bahn. © Imago
5 Min

Welche Rechte haben vom Streik betroffene Reisende oder Pendler?

Im Bahnverkehr können viele Tickets storniert oder umgebucht werden. Fluggesellschaften bieten zum Teil Umbuchungen an. 5 Min

Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Bundespolizisten kontrollieren Fahrzeuge nahe der Grenze zu den Niederlanden. © picture alliance/dpa | Guido Kirchner Foto: Guido Kirchner

EM: Polizei kontrolliert verstärkt Grenze zu den Niederlanden

Grund ist das Spiel der Holländer gegen Polen am Sonntag in Hamburg. Extra Kontrollstationen gibt es unter anderem im Landkreis Leer. mehr