Stand: 25.03.2020 17:55 Uhr

Trotz Corona: Abschlussprüfungen sollen stattfinden

Bild vergrößern
Einen Schulabschluss ohne Prüfung soll es nicht geben. (Symbolbild)

Die Schulabschlussprüfungen in Deutschland sollen trotz Corona-Krise nach jetzigem Stand weiterhin stattfinden. Darauf haben sich die Kultusminister der Länder am Mittwoch in einer Schaltkonferenz geeinigt.

Absage "nicht notwendig"

Wie die Kultusministerkonferenz (KMK) nach dem Gespräch mitteilte, vereinbarten die Länder, dass "zum heutigen Zeitpunkt" eine Absage von Prüfungen nicht notwendig sei. Über das weitere Vorgehen würden sich die Bundesländer eng in der Ministerkonferenz abstimmen.

Abitur bis Ende des Schuljahres

"Die Prüfungen, insbesondere die schriftlichen Abiturprüfungen, finden zum geplanten bzw. zu einem Nachholtermin bis Ende des Schuljahres statt, soweit dies aus Infektionsschutzgründen zulässig ist", heißt es in dem Beschluss weiter.

Kritik an Plänen aus Schleswig-Holstein

Weitere Informationen

Nun doch Abiprüfungen - Prien verteidigt Vorstoß

Bildungsministerin Karin Prien lässt in Schleswig-Holstein nun doch Abiturprüfungen abhalten - trotz Corona. Ihren gegenteiligen Vorschlag vom Vortag verteidigte sie. mehr

Schleswig-Holstein war zuvor von seinen Plänen abgerückt, die Schulabschlussprüfungen in diesem Schuljahr wegen der Corona-Krise ausfallen zu lassen. Für das Vorhaben soll es nach Angaben aus Teilnehmerkreisen in der KMK-Schaltkonferenz deutliche Kritik von fast allen Ländern gegeben haben.

Die Prüfungen würden wie geplant ab dem 21. April in Schleswig-Holstein stattfinden, teilte Bildungsministerin Karin Prien (CDU) mit. "Wir haben beschlossen, das Abitur regulär stattfinden zu lassen."

Niedersachsen entscheidet später

In Niedersachsen ist weiter unklar, ob der Zeitplan angesichts der Corona-Krise eingehalten werden kann. Das Land will erst bis Freitag über eine mögliche Verschiebung entscheiden.

MV hält an Zeitplan fest

Weitere Informationen

Schulprüfungen in MV noch im Mai

In Mecklenburg-Vorpommern soll es Prüfungen zum Abitur und zur Mittleren Reife noch im Mai geben. Spätestens in der Woche nach Ostern sollen die genauen Termine genannt werden. mehr

Wie Mecklenburg-Vorpommerns Bildungsministerin Bettina Martin (SPD) nach der Telefonkonferenz der Kultusminister erklärte, hält das Land daran fest, dass es weder im März noch im April Prüfungen zum Abitur oder zur Mittleren Reife geben werde. Wann die wegen der Schulschließungen ausgesetzten Prüfungen im Nordosten nachgeholt werden sollen, könne derzeit noch nicht gesagt werden.

"Planungssicherheit" und Infektionsschutz

Die Präsidentin der Ministerkonferenz, Stefanie Hubig (SPD), sagte laut einer Mitteilung nach dem Gespräch, man habe nun klare Vorgaben für die Schüler. "Für sie ist es besonders wichtig, dass sie jetzt Planungssicherheit haben, gleichzeitig steht ihre Gesundheit für uns an erster Stelle."

Weitere Informationen

Trotz Corona-Krise: Abiturprüfung finden in Hamburg statt

Ein Beschluss der Kultusministerkonferenz bringt Klarheit: Die Abiturprüfungen finden trotz Corona-Krise statt. Hamburgs Schulsenator Rabe ist froh über die Entscheidung. mehr

Schule im Online-Modus: Eine gute Notlösung?

Die Schulen versuchen zurzeit, das System über das Internet aufrecht zu erhalten. Klappt das? Lehrer, Schüler und Eltern geben da ganz unterschiedliche Antworten. mehr

Mikado Extra: Wissen und Spaß auch ohne Schule

Weil die Schulen geschlossen sind, sendet der NDR werktags im Radio Sondersendungen für Kinder - hier im Livestream und alle Folgen zum Nachhören. Außerdem: Alles, was schlau macht - und Spaß! mehr

Von "Alaska" bis "Zwillinge": Schulwissen vertiefen

Geschichte, Biologie, Chemie, Physik, Technik, Erdkunde, Kultur - hier gibt es Wissenswertes für Kinder. Ergänzend und vertiefend zum Lehrstoff - und um die langen Vormittage zu strukturieren. mehr

Lernen mit der Mediathek: "Planet Schule"

Mediathek statt Schule: Die Sender der ARD reagieren auf die Schulschließungen und senden Wissensformate und Informationssendungen für Kinder aller Altersstufen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | 25.03.2020 | 10:15 Uhr

Mehr Nachrichten

05:58
Hallo Niedersachsen
02:14
Schleswig-Holstein Magazin