Eine Ein-Euro-Münze. © picture alliance/Bildagentur-online

Kommentar: Bundesregierung sollte EU beim Thema Schulden einen

Sendung: Kommentar | 26.04.2023 | 17:23 Uhr | von Beckmann, Holger
3 Min | Verfügbar bis 25.04.2025

Die EU-Kommission hat Reformpläne für die EU-Schuldenregln vorgelegt. In Deutschland stießen sie auf wenig Begeisterung. Holger Beckmann kommentiert.

Geldscheine auf der EU-Fahne © picture alliance/Rene Fluger/CTK/dpa Foto: Rene Fluger

EU will mehr Spielraum beim Schuldenabbau

Ab 2024 sollen die EU-Schuldenregeln wieder greifen, doch viele Staaten halten sie für zu streng. Die EU-Kommission hat nun Reformpläne vorgelegt. Mehr bei tagesschau.de. extern

Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Der angeklagte Bankier Christian Olearius im Gerichtssaal im Bonner Landgericht. © dpa bildfunk Foto: Thomas Banneyer

Cum-Ex-Verfahren gegen Olearius eingestellt: "Ein Rückschlag"

Der Hamburger Ex-Bankier kann aus gesundheitlichen Gründen die Anklagebank verlassen. Was hat der Prozess für die Aufklärung des Cum-Ex-Skandals gebracht? mehr