FBI-Agenten stellen dden Spionageballon sicher © IMAGO/ZUMA Wire Foto: IMAGO/Fbi Handout/Fbi

99 Luftballons

Sendung: Die Korrespondenten in Washington | 16.02.2023 | 15:00 Uhr | von Arne Bartram | Nina Barth | Kerstin Klein
28 Min | Verfügbar bis 15.02.2025

So oft wie in dieser Woche hat wohl noch niemand im ARD-Studio Washington über Ballons und unbekannte Flugobjekte gesprochen. Was war da los und was bedeutet der Überflug eines mutmaßlichen Spionageballons für die Beziehungen zwischen den USA und China? Außerdem sprechen wir über einen Hundeschlitten-Marathon und eine Schule, in der indigene Kinder wieder die Sprache ihrer Vorfahren lernen.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/info/99-Luftballons,audio1320216.html
Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Heimleiter André Drummond und Bewohnerin Irmgard Eckert sitzen vor dem Gast- und Krankenhaus in Hamburg-Poppenbüttel an einem Tisch. © NDR Foto: Helene Buchholz

Eigenanteil fürs Pflegeheim immer höher: "Ein richtiger Seelendruck"

Der von den Pflegebedürftigen selbst zu zahlende Anteil steigt auf über 2.800 Euro - im Monat. Betroffene verkaufen ihr Haus oder beantragen Sozialhilfe. mehr