Eine Frau lehnt im Park am Anlagensee in Tübingen an einem Baum und liest in der herbstlichen Abendstimmung ein Buch. © dpa Foto: Wolfram Kastl

Lesenswert: Buchtipps für diesen Herbst

Sendedatum: 11.10.2020 19:05 Uhr

Spannende, einfühlsame und witzige Geschichten: Herbstzeit ist Lesezeit. Das sind die besten Bücher für gemütliche Tage in der dunklen Jahreszeit.

Welche Bücher lohnen sich im Herbst 2020? Mecklenburg-Vorpommern ist Schauplatz einiger literarischer Hochkaräter. Berührende Romane, die zum Nachdenken und Diskutieren anregen. Vorgestellt von der Autorin, Verlegerin und Buchhändlerin Katrin Hoffmann aus Stralsund und dem Buchblogger Stefan Härtel aus Rostock im Gespräch mit NDR 1 Radio MV Literaturredakteurin Anke Jahns.

Frau liest Buch vor einem Herbstbaum © imago/CTK/Candy Box

AUDIO: Kunstkaten: Der Bücherherbst 2020 (32 Min)

Katrin Hoffmann - Die "Bücherfrau aus Stralsund"

Katrin Hoffmann steht in einem Buchladen mit einem Buch in der Hand © U.Lilienthal Foto: U.Lilienthal
In Katrin Hoffmanns Buchhandlung "Strandläufer" gibt es die neusten Bücher für Jung und Alt.

Gemeinsam mit ihrem Mann leitet die Autorin, Verlegerin und Buchhändlerin Katrin Hoffmann seit 2014 die Verlagsbuchhandlung "Strändläufer" in Stralsund. Auf nur 24 Quadratmetern wird im alten Museumshaus ein sorgsam ausgewähltes Sortiment angeboten. Auswahlkriterium: Es müssen Bücher sein, die dem Ehepaar gefallen, die sie entweder schon gelesen haben oder noch lesen wollen und deshalb engagiert empfehlen können. Außerdem achten sie besonders auf neue Titel und Debütanten - passend dazu der Slogan auf der Fensterscheibe: "Frische Bücher! Frische Bücher!". Neben Titeln aus dem eigenen Verlag bieten sie in ihrem Geschäft Belletristik, Kinder-, Jugend-, Koch- und Sachbücher an. Für ihre Arbeit erhielt sie den Deutschen Buchhandlungspreis (2016 und 2017), den Preis als Deutschlands schönste Buchhandlung (2018) und den Deutschen Leserpreis (2019).

Buchblogger Stefan Härtel alias Bookster HRO

Videos
Der Blogger liest beim Zähneputzen.
3 Min

Lesetipps vom Literaturblogger

Stefan Härtel liest pausenlos und lässt andere daran teilhaben. Auf seinem Literaturblog bespricht und analysiert er die Bücher und gibt Lesetipps. 3 Min

Stefan Härtel bespricht auf seinem Blog "Bookster HRO" deutsch- und englischsprachige Romane. Vor allem hat es ihm die amerikanische Literatur der letzten fünfzig Jahre angetan. Er liest aber auch Klassiker und postmoderne Literatur. In seinen Kritiken achtet er nicht nur auf die Geschichte, sondern auch auf den Schreibstil. Auf seinem Blog präsentiert er seine Kritiken im Gegensatz zu vielen anderen Bloggern in einem besonderen Layout - er zeigt die Buchrücken der Romane. 2018 und 2019 war er jeweils unter den Finalisten für den Buchblog-Award. Auch in diesem Jahr ist er für den Award nominiert.

"Der Schatz der Wulflams" von Katrin und Peter Hoffmann

Katrin und Peter Hoffmann tauchen in ihrem fünften Stralsund-Krimi wieder tief in die Geschichte ein. Inspiriert wurden sie dabei vom Haus, in dem sich ihre Buchhandlung "Strandläufer" befindet, einem der ältesten Profanbauten der Hansestadt. Und sie konnten an die Romane der Wilhelmine Fleck anknüpfen, die das Leben der Familie Wulflam erforscht hat. Die war eines der einflussreichsten Geschlechter der Hanse. Die Wulflams leiteten die Geschicke der Stadt, lebten in Prunk bis die Familie verarmte. Die Autoren vermitteln bildhaft und kenntnisreich die Geschichte der Wulflams. Ein zweiter Strang thematisiert den Stralsunder Archivskandal nach der Wende und verknüpft die Zeitebenen mit einer Krimi-Handlung. Wie konnte es passieren, dass die Stadt Teile der historischen Universitätsbibliothek an einen privaten Archivar verkauft hat? Mit alten Büchern lassen sich so gute Geschäfte machen, dass alle sterben müssen, die sich dem in den Weg stellen. Schräger Humor trifft auf historische Recherche und brodelnde Phantasie. Ein Lesevergnügen für Mittelalter-Interessierte und Stralsund-Liebhaber!

"Die Gespenster von Demmin" von Verena Keßler

VIDEO: Demmin: Roman über Massenselbstmord (5 Min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Kunstkaten | 11.10.2020 | 19:05 Uhr