Das Duell der Mignons (Duell unter den Guenstlingen Heinrichs III. von Frankreich) "Le duel des Mignons" (1578), Farbdruck nach Aquarell von Cesare Detti. Aus: Paris Illustre, Paris 1885, Nr.31 "Le duel et l'escrime". Berlin, Slg.Archiv f.Kunst & Geschichte. © picture-alliance / akg-images

Duell der Mignons: Blutbad im Streit um "Keuschheit" einer Dame

Sendung: ZeitZeichen | 27.04.2018 | 20:15 Uhr | von Geuer, Irene
15 Min | Verfügbar bis 31.12.2099

Am 27. April 1578 treffen sich zwei Kontrahenten vom Hof Heinrichs III. in Paris zum Duell. Schnell wird es zum Gemetzel - und historisch.

Tausende Kirchenglocken lagern auf einem Gelände an der Elbe im Hamburger Hafen. © Staatsarchiv Hamburg Foto: Annelore Niejahr

NDR Serie: Was war da los? Der "stumme Garten der Glocken"