Stand: 17.05.2019 15:22 Uhr  | Archiv

Orangenblume: Schöne Duftpflanze für den Balkon

Orangenblume © picture alliance / blickwinkel Foto: McPHOTO/H.-R. Mueller
Die Orangenblume (Choisya ternata) duftet herrlich.

Viele möchten sich auf Terrasse oder Balkon einen mediterranen Bereich schaffen, um ein wenig Urlaubsgefühle aufkommen zu lassen. Typische Pflanzen des Südens sind Oleander, Olive und Lavendel. Weniger bekannt, aber wegen ihres herrlichen Dufts sehr attraktiv, ist die Orangenblume. Die vielen weißen Blüten duften fantastisch nach Orangen. Bei der Pflanze handelt es sich um einen immergrünen, dicht belaubten Strauch, der im Kübel bis zu 150 Zentimeter hoch werden kann - wildwachsend bis zu 200 Zentimeter. Früchte trägt der Strauch in der Regel nicht.

Orangenblumen im Kübel überwintern

Die Orangenblume stammt ursprünglich aus Mexiko und umgebenden Regionen. Sie wächst in Europa nur in südlichen Ländern im Freien. Bei uns sollte sie in einen Kübel gepflanzt werden, damit sie problemlos drinnen überwintern kann. Vor dem ersten Frost sollten Orangenblumen in ein helles und trockenes Winterquartier gebracht werden. Die ideale Temperatur beträgt fünf bis zehn Grad Celsius.

Die richtige Pflege

Die Blütezeit der Orangenblume reicht von Ende Februar bis Juni. Im September und Oktober gibt es oft eine zweite Blüte. Die Pflanze steht am besten vor Wind geschützt in der Sonne oder im Halbschatten und braucht in heißen Sommermonaten reichlich Wasser. Als Gießwasser empfiehlt sich entkalktes Leitungswasser oder Regenwasser, da die Pflanze sehr empfindlich auf Kalk reagiert. Beim Eintopfen ist eine gute Drainage empfehlenswert, da die Orangenblume empfindlich auf Staunässe reagiert. Der hohe Nährstoffbedarf sollte zwischen April und September am besten mit einem Flüssigdünger gedeckt werden.

Weitere Informationen
Wunderblume © panthermedia Foto: Herbert_R

Duft- und Aromapflanzen für den Garten

Ananas-Salbei, Gartengeißblatt oder Wunderblume: Duft- und Aromapflanzen verströmen auf Terrasse oder Balkon angenehme Gerüche. Einige duften besonders abends intensiv. mehr

Kumquats am Baum © NDR Foto: Udo Tanske

Exotische Mimosen: Zitruspflanzen pflegen

Im Sommer kommen Zitronen-, Orangen- und Kumquatpflanzen gut mit unserem norddeutschen gemäßigten Klima zurecht. Bei guter Pflege tragen sie leckere essbare Früchte. mehr

Weidenblättrige Birne © Berggarten Hannover

Weidenblättrige Birne statt Olivenbaum pflanzen

Mediterrane Pflanzen wie Olivenbäume sind beliebt. Sie kommen jedoch nicht gut mit der norddeutschen Witterung klar. Eine robuste Alternative ist die Weidenblättrige Birne. mehr

Jemand stülpt ein Schutzvlies über einen Olivenbaum. © picture alliance Foto: Caroline Seidel

Kübelpflanzen richtig überwintern

Empfindliche Gewächse sollten vor dem ersten Nachtfrost nach drinnen gebracht werden, robustere benötigen Winterschutz. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 18.05.2019 | 06:20 Uhr

Mehr Gartentipps

Weihnachtsstern mit roten Blättern © ysbrandcosijn/Fotolia Foto:  ysbrandcosijn

Weihnachtsstern: Mit dieser Pflege bleibt er schön

Mit seinen auffälligen Blättern schmückt der Weihnachtsstern im Winter viele Wohnzimmer. Mit guter Pflege hält er länger. mehr

Vier festlich dekorierte Adventskerzen auf einer Holzplatte. © imago images/CHROMORANGE

Adventskranz basteln: Deko-Ideen und Tipps

Wer es individuell mag, bastelt Kranz, Gesteck oder festliches Arrangement einfach selbst. Wir zeigen, wie es geht. mehr

Gladiolenzwiebeln in einem Korb © Fotolia.com Foto: Olesia Sarycheva

Gladiolen und Begonien ausgraben und überwintern

Im Herbst müssen die empfindlichen Knollen von Gladiolen und Begonien ausgegraben und frostfrei gelagert werden. mehr

Ein Mann reinigt einen Spaten mit einem Tuch. © picture alliance / dpa Themendienst Foto: Kai Remmers

Gartenwerkzeug im Herbst reinigen, pflegen und schärfen

Worauf sollte man achten, damit Werkzeuge und Geräte wie Scheren und Rasenmäher lange halten? Tipps im Überblick. mehr

Mit Eis überzogene Blüte © imago images / Panthermedia

Gartentipps für November

Im November dreht sich alles um die Beseitigung von Laub und den Schutz der Pflanzen vor Frost. Und es ist Zeit, die Grabbepflanzung zu erneuern und winterfest zu machen. mehr

Frühlingsblumen in einer Kiste und Übertöpfen © fotolia Foto: Jeanette Dietl

Gartenkalender: Tipps von Januar bis Dezember

Gemüse vorziehen, Rasen aussäen oder Stauden pflanzen: Jeden Monat gibt es im Garten etwas zu erledigen. Ein Überblick mit den wichtigsten Tipps, nach Monaten sortiert. mehr