Orangenblume © picture alliance / blickwinkel Foto: McPHOTO/H.-R. Mueller

Orangenblume: Schöne Duftpflanze für den Balkon

Stand: 12.05.2021 15:24 Uhr

Oleander, Zitronenbaum und Lavendel: Viele Pflanzen sorgen auch bei uns für mediterranes Flair. Weniger bekannt, aber herrlich duftend ist die Orangenblume.

Die vielen weißen Blüten duften fantastisch nach Orangen. Bei der Orangenblume (Choisya ternata) handelt es sich um einen immergrünen, dicht belaubten Strauch, der im Kübel bis zu 150 Zentimeter hoch werden kann - wildwachsend bis zu 200 Zentimeter. Früchte trägt der Strauch in der Regel nicht.

Orangenblumen im Kübel überwintern

Die Orangenblume stammt ursprünglich aus Mexiko und umgebenden Regionen. Sie wächst in Europa nur in südlichen Ländern im Freien. Bei uns sollte sie in einen Kübel gepflanzt werden, damit sie problemlos drinnen überwintern kann. Vor dem ersten Frost sollten Orangenblumen in ein helles und trockenes Winterquartier gebracht werden. Die ideale Temperatur beträgt fünf bis zehn Grad Celsius.

Die richtige Pflege

Die Blütezeit der Orangenblume reicht von Ende Februar bis Juni. Im September und Oktober gibt es oft eine zweite Blüte. Die Pflanze steht am besten vor Wind geschützt in der Sonne oder im Halbschatten und braucht in heißen Sommermonaten reichlich Wasser.

Als Gießwasser empfiehlt sich entkalktes Leitungswasser oder Regenwasser, da die Pflanze sehr empfindlich auf Kalk reagiert. Beim Eintopfen ist eine gute Drainage empfehlenswert, da die Orangenblume empfindlich auf Staunässe reagiert. Der hohe Nährstoffbedarf sollte zwischen April und September am besten mit einem Flüssigdünger gedeckt werden.

Eine Gießkanne vor einem bepflanzten Ballkonkasten.
AUDIO: Sommerparadies Balkongarten (42 Min)
Weitere Informationen
Wunderblume © panthermedia Foto: Herbert_R

Duft- und Aromapflanzen für den Garten

Ananas-Salbei, Gartengeißblatt oder Wunderblume: Duft- und Aromapflanzen verströmen im Garten angenehme Gerüche. mehr

Eine Zitruspflanze im Topf auf einem Balkon © Colourbox Foto: Nadtochiy Vladimir

Zitruspflanzen im Kübel pflegen

Die herrlich duftenden Exoten sind auf jeder Terrasse ein Hingucker. Welche Pflege benötigen Zitruspflanzen? mehr

Weidenblättrige Birne © Berggarten Hannover

Weidenblättrige Birne statt Olivenbaum pflanzen

Mediterrane Pflanzen wie Olivenbäume sind beliebt. Sie kommen jedoch nicht gut mit der norddeutschen Witterung klar. Eine robuste Alternative ist die Weidenblättrige Birne. mehr

Jemand stülpt ein Schutzvlies über einen Olivenbaum. © picture alliance Foto: Caroline Seidel

Kübelpflanzen richtig überwintern

Empfindliche Gewächse sollten vor dem ersten Nachtfrost nach drinnen gebracht werden, robustere benötigen Winterschutz. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Garten: Alles Möhre, oder was?! | 12.05.2021 | 19:05 Uhr

Mehr Gartentipps

Eine Gelbfalle steckt im Blumentopf  Foto: Udo Tanske

Trauermücken bekämpfen: Das hilft gegen Fliegen in Blumenerde

Die Insekten im Blumentopf sind für den Menschen vollkommen ungefährlich, dafür aber sehr lästig. Was hilft dagegen? mehr

Weiße Blüte einer Christrose © imago images / Petra Schneider

Gartentipps für Dezember

Je nach Witterung müssen exotische Pflanzen nun spätestens ins Haus. Draußen sorgen Christrosen für Farbtupfer. mehr

Frühlingsblumen in einer Kiste und Übertöpfen © fotolia Foto: Jeanette Dietl

Gartenkalender: Tipps von Januar bis Dezember

Jeden Monat gibt es im Garten etwas zu erledigen. Ein Überblick mit den wichtigsten Tipps, nach Monaten sortiert. mehr