Stand: 06.04.2017 10:02 Uhr

Exotische Mimosen: Zitruspflanzen pflegen

Zitrone, Orange und Kumquat: Die exotischen Pflanzen sind auf jeder Terrasse ein Hingucker. Besonders, wenn sie viele leckere Früchte tragen. Im Sommer vertragen die Exoten sogar das gemäßigte norddeutsche Klima - Minusgrade verkraften sie gar nicht. Daher sollte man sich vor der Anschaffung überlegen, wo die Pflanzen überwintern können. Generell lässt sich sagen: Je wärmer eine Pflanze steht, desto heller muss es sein. Wenn das richtige Winterquartier und eine gesunde Pflanze gefunden sind, gilt es nur noch einige Kleinigkeiten zu beachten, wie Gartenexperte Peter Rasch erklärt.

Mediterranes Flair: Pflege für Zitruspflanzen

Weitere Informationen

Orangen- und Zitronenbäume richtig überwintern

Zitruspflanzen wie Orangen-, Mandarinen- und Zitronenbäumchen verbreiten auf Balkon und Terrasse mediterranes Flair. Überwintern müssen die Kübelpflanzen aber im Haus. mehr

Welche Pflanze muss wann ins Winterquartier?

Im Herbst müssen Kübelpflanzen für den Winter vorbereitet werden. Empfindliche sollten nach drinnen gebracht werden, winterharte benötigen Kälteschutz, damit sie nicht erfrieren. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Fernsehen | Nordtour | 16.06.2018 | 18:00 Uhr

Physalis: Exotische Frucht gedeiht im Kübel

In unseren Gefilden ist die Physalis ein echter Exot. An einem geschützten, sonnigen Standort bildet sie als Kübelpflanze leckere und gesunde Früchte. Tipps zur Pflege. mehr

Wie aus einem Strunk eine neue Ananas wächst

Wenn es draußen ungemütlich wird, können Gartenfreunde drinnen weitermachen: Aus dem abgeschnittenen Strunk einer Ananas lässt sich in wenigen Schritten ein Baum ziehen. mehr

Papaya selbst ziehen

Sie sind köstlich, gesund und können sogar bei uns im Pflanzkübel gehalten werden: Papayas. Mit ein wenig Geduld wächst schon bald aus der Saat einer Frucht eine neue Pflanze. mehr

Mehr Ratgeber

03:29
Nordtour
03:43
Nordtour