Klassik à la carte

Studiogast: Thomas Hummel

Montag, 30. September 2019, 13:00 bis 14:00 Uhr

Thomas Hummel, der Intendant des Usedomer Musikfestivals, im Porträt. © Usedomer Musikfestival - Peter Adamik Foto: Peter Adamik
Thomas Hummel leitet das Usedomer Musikfestival und spielt selber Bratsche.

Wenn der Intendant Thomas Hummel vom 21. September bis zum 12. Oktober wieder zum Usedomer Musikfestival einlädt, steht erstmals Deutschland im Mittelpunkt der erfolgreichen Veranstaltungsreihe: "Wir denken 100 Jahre zurück an die Gründung der Weimarer Republik, erleben den Bädertourismus hautnah, möchten aber auch das 30-jährige Jubiläum des Mauerfalls ausgiebig mit unseren Gästen feiern", so Hummel. Große Künstler hat er hierfür eingeladen: Broadwaystar Ute Lemper, das NDR Elbphilharmonie Orchester mit Bariton Matthias Goerne oder die Jazzpianistin Maria Baptist.

Spross einer musikalischen Familie

Thomas Hummel selbst ist studierter Bratschist und entstammt einer musikalischen Familie: Sein Vater ist der Komponist Berthold Hummel, der lange Zeit Direktor der Musikhochschule in Würzburg war. Wie es zu seiner Verbindung mit der Zwei-Länder-Insel Usedom kam und wie sich das kulturelle Leben dort nach der Wende entwickelt hat, erzählt Thomas Hummel in Klassik à la carte.

Das Gespräch führte Petra Rieß.

NDR Kultur Livestream

ARD Nachtkonzert

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste