NDR Kultur à la carte

Studiogast: Sabine Rasper

Montag, 27. Juli 2020, 13:00 bis 14:00 Uhr

Buchbinderin Sabine Raspers zeigt ein sehr altes Buch © NDR Foto: Jan Wiedemann

Sabine Rasper rettet alte Buchschätze

NDR Kultur - NDR Kultur à la carte -

Im idyllischen Atelierhof Scholen in Niedersachsen betreibt Sabine Rasper eine Buchbindewerkstatt. Hier können alte Bücher gerettet oder Lieblingsbücher gebunden werden.

4,5 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Sabine Rasper betreibt das Handwerk des Buchbindens seit mehr als 35 Jahren.

Es ist ein würdiges Handwerk, zu dem profundes Wissen und Geschick gehören: Buchbinderei und Buchrestaurierung. Die Buchbindekünstlerin Sabine Rasper ist aus dem Ruhrgebiet in das idyllische Scholen im Landkreis Diepholz gezogen und hat hier vor einigen Jahren einen Atelierhof gegründet, zusammen mit der Keramikerin Sabine Kratzer.

Buchbinderei und Buchrestaurierung: Ein Werkstattbesuch in Scholen

Die beiden Kunsthandwerkerinnen lieben einerseits die Ruhe und Schönheit ihres Hofes und des Landlebens, zeigen aber auch gern Besuchern ihre Arbeit. Es gibt Töpferkurse oder die Möglichkeit, etwa beim Restaurieren eines mehrere hundert Jahre alten Buches zuzusehen.

Jan Wiedemann hat für NDR Kultur à la carte einen Werkstattbesuch in Scholen aufgezeichnet.

Das Gespräch führte Jan Wiedemann

Weitere Informationen

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr