neue musik

50 Streichquartette für die Zukunft

Dienstag, 22. September 2020, 21:00 bis 22:00 Uhr

David Harrington leitet ein junge Geigerin und einen jungen Cellisten an. © picture alliance/ZUMA Press Foto: Matt Masin
Kronos-Quartet-Gründer David Harrington bei der Probe mit Musikstudenten in der kalifornischen Stadt Orange.

Mit acht patriotischen amerikanischen Songs in der Kurzversion von David Lang will das Kronos Quartet die Wähler aufrütteln, zur Wahl zu gehen. Ein Titel der CD, die im Oktober erscheint, heißt "The President Sang Amazing Grace". Der Song erinnert an die Situation, als Barack Obama das amerikanischen Freiheitslied auf der Trauerfeier für die Opfer des Attentats von Charleston sang.

David Harrington über das Projekt "50 for the future"

Musik ist mehr als schöner Klang. "Ich denke, Musik erlaubt uns, neue Dinge zu lernen", sagt Kronos-Quartet-Gründer David Harrington. "Wir können von der Musik etwas über andere Kulturen, andere Religionen und andere Sprachen lernen." Deshalb startete das Kronos Quartet das Projekt "50 for the future". Mit einer kostenlosen Bibliothek mit 50 zeitgenössischen Werken sollen Streichquartette mit jungen Musikerinnen und Musikern unterstützt werden, sich künstlerisch zu entwickeln. Was sich das Kronos Quartett von dem Projekt erhofft, erzählt David Harrington in der "neuen musik".

Eine Sendung von Margarete Zander

Weitere Informationen
Tasten eines Konzertflügels © NDR

neue musik

Die Sendung informiert über aktuelle Trends und Renaissancen in der zeitgenössischen Musik, präsentiert Komponistenporträts, Festivalberichte, CD-Tipps und mehr. mehr

NDR Kultur Livestream

Matinee

09:00 - 13:00 Uhr
Live hörenTitelliste