Das Konzert

Antrittskonzert Stefan Vladar in Lübeck

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 11:00 bis 13:00 Uhr

Der Dirigent und Pianist Stefan Vladar im Porträt. © Marco_Borggreve/ Stefan Vladar Foto: Marco Borggreve

Antrittskonzert Stefan Vladar in Lübeck

NDR Kultur -

"Es fegt einen einfach weg", sagt Stefan Vladar über die Musik von Gustav Mahler. Für sein Antrittskonzert als Generalmusikdirektor in Lübeck hat der Wiener die zweite Sinfonie ausgewählt.

4,5 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bild vergrößern
Stefan Vladar bei seinem Einstand in der Lübecker Musik- und Kongresshalle. Offiziell im Amt ist er seit dem 1. August 2019.

Stefan Vladar hat bei seinem Antrittskonzert als neuer Generalmusikdirektor in Lübeck gleich ein musikalisches Großwerk auf das Programm gesetzt. Gustav Mahlers zweite Sinfonie wurde 1895 in Berlin unter der Leitung des Komponisten uraufgeführt und zählt bis heute zu seinen populärsten Werken. Mit ihr beginnt der Zyklus der drei sogenannten "Wunderhorn-Sinfonien", die in enger Verbindung zu Gedichten aus der Sammlung "Des Knaben Wunderhorn" stehen. "Des Antonius von Padua Fischpredigt" stand Pate für den rein instrumentalen dritten Satz; der vierte greift mit dem Altsolo das Lied "Urlicht" auf. Im Finale, dem die Sinfonie ihren Namen "Auferstehungssinfonie" verdankt, vertonte Mahler Verse von Friedrich Gottlieb Klopstock für zwei Solistinnen, Chor und großes Orchester.

Standing Ovations für Stefan Vladars Mahler

Bild vergrößern
"Man sollte auf alle Werke mit den Augen der Vorgängergeneration blicken", so Vladar. Und dann alles daran setzen, das revolutionär Aufregende auch heutigen Hörern zu vermitteln.

Als Wiener fühlt sich Stefan Vladar dieser Musik mit ihrer Mischung aus Optimismus, Melancholie, Zerrissenheit, schwarzem Humor und religiöser Inbrunst besonders nahe. "Mahlers Zweite ist eine emotionale Achterbahn", findet der Dirigent, "man weiß überhaupt nicht mehr, wo man sich festhalten soll". Das Lübecker Publikum zeigte allerdings keinerlei Schwindelgefühle und spendete Vladar und den über 200 MusikerInnen beim Saisoneröffnungskonzert in der Musik- und Kongresshalle minutenlang Standing Ovations und Bravo-Rufe.

Das Programm


Gustav Mahler:
Sinfonie Nr. 2 c-Moll - Auferstehung -

Evmorfia Metaxaki Sopran
Laura Mayer Mezzosopran
Chor und Extrachor des Theaters Lübeck
Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor Hamburg
Philharmonisches Orchester Lübeck
Ltg.: Stefan Vladar

Aufzeichnung vom 08.09.2019 in der Musik- und Kongresshalle Lübeck

Weitere Informationen

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

Konzerte

Sollten Sie einmal ein Konzerthightlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr