ARD Radiofestival 2020

Lutz Seiler: "Exit"

Freitag, 07. August 2020, 23:00 bis 23:30 Uhr

Eine Erzählung für die ARD Kulturprogramme
(Produktion: RBB 2020

Ein "Ausbruch" nach Schweden Ende April, in der Hoch-Corona-Zeit. Kann das klappen? Oder endet die Familienzusammenführung womöglich schon an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern?

Nachrichten über Checkpoints und von vereitelten "Grenzdurchbrüchen" wecken im Autor unweigerlich Erinnerungen. Die Pandemie stellt alle halbwegs vertrauten Erfahrungen und Denkgewohnheiten in Frage, aber das wiederum ist für einen Ostdeutschen kein unbekanntes Gefühl. In Sachen Chaos- und Katastrophenkompetenz ist er geschult. Und so schmiert der Autor fünf Doppelstullen und macht sich auf die Reise.

Die Kulturprogramme der ARD haben 40 Autor*innen gebeten, eine Erzählung zum Thema "Reisen" für das ARD Radiofestival zu schreiben.

Weitere Informationen
Das Logo des ARD Radiofestivals 2020. In einem an den Rändern blau gezacktem Kreis steht in weißer Farbe auf blauem Grund: "ARD Radiofestival 2020 / 18. Juli - 12. September". © ARD

ARD Radiofestival 2020

Das ARD Radiofestival präsentiert einen Sommer voller Überraschungen: Vom 18. Juli bis 12. September gibt es Klassikevents, Mitschnitte von Jazz-Festivals, Erzählungen und Gespräche. extern

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrkultur/epg/Lesung,sendung1065714.html
NDR Kultur Livestream

NDR Kultur Neo

22:35 - 00:00 Uhr
Live hörenTitelliste