ARD Radiofestival 2020

"Auf schwarzen und weißen Tasten" - Klavierabend Severin von Eckardstein

Dienstag, 21. Juli 2020, 20:00 bis 22:30 Uhr

Ludwig van Beethoven:
Sonate D-Dur op. 28
Gabriel Dupont:
"Mélancolie du bonheur", "Le soleil se joue dans les vagues", "Le soir dans les pins", "Clair d' étoiles" und "Houles" aus "La maison dans les dunes"
Frédéric Chopin:
Polonaise-Fantasie op. 61
Nikolai Medtner:
4 lyrische Fragmente op. 23
Peter Tschaikowsky:
"Chant élégiaque", "Un poco di Chopin", "Valse à cinq temps" und "Scène dansante; Invitation au trépac" aus 18 Klavierstücke op. 72
(Konzert vom 18. Januar 2020 im Sendesaal Bremen)

Anschließend:
Ausschnitte aus den Konzerten von Joseph Moog und Marc-André Hamelin vom 11. und 15. Januar 2020 im Sendesaal Bremen

Weitere Informationen
Das Logo des ARD Radiofestivals 2020. In einem an den Rändern blau gezacktem Kreis steht in weißer Farbe auf blauem Grund: "ARD Radiofestival 2020 / 18. Juli - 12. September". © ARD

ARD Radiofestival 2020

Das ARD Radiofestival präsentiert einen Sommer voller Überraschungen: Vom 18. Juli bis 12. September gibt es Klassikevents, Mitschnitte von Jazz-Festivals, Erzählungen und Gespräche. extern

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrkultur/epg/Konzert,sendung1058984.html
NDR Kultur Livestream

ARD Nachtkonzert

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste