Soirée

Klangpracht an San Marco in Venedig

Sonntag, 21. April 2019, 22:00 bis 00:00 Uhr

Vor gut 400 Jahren war Venedig ein politisches Zenrum und eine reiche Handelsmetropole und dadurch auch Anziehungspunkt für Künstler aller Genres und aus aller Welt. Als architektonisches Meisterwerk mitten in der Stadt bildete der Markusdom, im Mittelalter nach byzantinischem Vorbild erbaut, den den Dreh- und Angelpunkt der Musikproduktion. Hier traf sich um 1600 die Avantgarde der Komponisten, hier wurden der Klangrausch der Mehrchörigkeit erprobt und ein neuer, besonders expressiver konzertanter Stil entwickelt.

Mehrchöriger Kompositionsstil

Bild vergrößern
Der Kompositionsstil des Organisten Andrea Gabrieli prägt die Orgelmusik bis heute.

Andrea Gabrieli, der Onkel des wesentlich berühmteren Giovanni Gabrieli, wirkte 1566 an San Marco, zunächst als Sänger, später als Organist. Er war maßgeblich an der Entwicklung des mehrchörigen Kompositionsstils beteiligt und schuf - inspiriert durch die Emporen der Basilika - als Klangarchitekt beeindruckende Raummusik.

Vokal- und Instrumentalwerke von Andrea Gabrieli

Manfred Cordes, ehemaliger Rektor der Hochschule für Künste Bremen, hat sich als Musiker und Musikwissenschaftler auf das 16. und 17. Jahrhundert spezialisiert. Zusammen mit seinem Ensemble Weser-Renaissance und dem Organisten Edoardo Bellotti führte er im November 2018 in der Kirche Unser Lieben Frauen in Bremen Vokal- und Instrumentalwerke von Andrea Gabrieli auf.

Das Programm

Werke von Andrea Gabrieli

WESER-RENAISSANCE Bremen
Edoardo Bellotti, Orgel
Ltg.: Manfred Cordes

Aufzeichnung vom 15. November 2018 in der Unser Lieben Frauen Kirche Bremen

übersicht

Soirée

Liederabende, Kammermusik, Sinfoniekonzerte von internationalen Podien, Festspiele und herausragende NDR-Veranstaltungen. mehr

weitere konzerte

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

Konzerte

Sollten Sie einmal ein Konzerthightlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr