ARD Radiofestival 2020

Der Literaturwissenschaftler Jan Konst befragt von Barbara Renno

Dienstag, 11. August 2020, 22:30 bis 23:00 Uhr

Sein erzählendes Sachbuch "Der Wintergarten" war ein Überraschungserfolg in seiner Heimat, den Niederlanden. Jan Konst, in Berlin lebender Professor für Niederlandistik, beschreibt darin bis in die Gegenwart rund 150 Jahre seiner sächsischen Schwiegerfamilie.

Beim Schreiben war es ihm besonders wichtig, die Balance zwischen dem Alltagsleben einer deutsch-deutschen Durchschnittsfamilie und der großen Zeitgeschichte zu halten - und den richtigen Ton zu treffen. So ganz nebenbei gelingt Jan Konst auch noch der Blick auf die deutsch-niederländischen Beziehungen nach Wende und Wiedervereinigung.

Das Gespräch steht anschließend unter www.ardradiofestival.de zum Download zur Verfügung.

Weitere Informationen
Das Logo des ARD Radiofestivals 2020. In einem an den Rändern blau gezacktem Kreis steht in weißer Farbe auf blauem Grund: "ARD Radiofestival 2020 / 18. Juli - 12. September". © ARD

ARD Radiofestival 2020

Das ARD Radiofestival präsentiert einen Sommer voller Überraschungen: Vom 18. Juli bis 12. September gibt es Klassikevents, Mitschnitte von Jazz-Festivals, Erzählungen und Gespräche. extern

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrkultur/epg/Gespraech,sendung1066188.html
NDR Kultur Livestream

Der Norden liest – Neue Sachbücher

18:30 - 19:00 Uhr
Live hörenTitelliste