NDR Kultur à la carte

Studiogast: Dani Levy

Mittwoch, 04. März 2020, 13:00 bis 14:00 Uhr

Regisseur Dani Levy bei Dreharbeiten für den Fernsehfilm "Der Liebling des Himmels" am Elbstrand in Hamburg. © NDR Foto: Nicole Janke
Regisseur Dani Levy am Hamburger Elbstrand.

Dani Levy lernte die Känguru-Chroniken durch seine Kinder kennen, die die Hörbücher monatelang in Dauerschleife gehört haben. Dabei hielt er die komplexen Inhalte der Bücher eigentlich für völlig ungeeignet für diese Zielgruppe. Gerade das begeistert ihn heute so sehr an den Chroniken: Selbst ohne politisches Vorwissen kann sie jeder hören und genießen. Denn im Mittelpunkt steht ein kommunistisches Känguru, das beim Erzähler einzieht und mit ihm über Kapitalismus, Religion und Medien spricht.

Wie er sich diesem Stoff genähert und daraus einen Kinofilm gemacht hat, das berichtet der Drehbuchautor, Schauspieler und Regisseur Dani Levy bei NDR Kultur à la carte.

Das Gespräch führte Katja Weise.

Filmkritik

"Känguru-Chroniken": Verfilmung hopst etwas zu kurz

Der Lebenskünstler Marc-Uwe lebt in der Komödie "Die Känguru-Chroniken" mit einem Beuteltier zusammen. Die Verfilmung des Bestsellers bleibt leider hinter der Buchvorlage zurück. mehr

Weitere Informationen
Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr

NDR Kultur Livestream

Klassisch unterwegs

14:00 - 18:00 Uhr
Live hörenTitelliste