Stand: 07.11.2018 11:27 Uhr

Dörte Hansen liest in Hannover

Bild vergrößern
Die Autorin Dörte Hansen wuchs in Nordfriesland auf und studierte später in Kiel und Hamburg. Mittlerweile lebt sie mit ihrer Familie in Husum.

Zweiter Roman - und gleich der zweite gewaltige Erfolg: Dörte Hansen ist mit ihrem neuen Buch "Mittagsstunde" seit seinem Erscheinen im Oktober wieder ganz vorn dabei in der Bestseller-Liste, und damit ist ausnahmsweise sogar auch die Literaturkritik sehr einverstanden: "Ein literarisches Ereignis" sei dieser Roman, meint Denis Scheck, und Andreas Platthaus schreibt in der FAZ: "So eindringlich geraten Bücher selten." Dabei war es Dörte Hansen ganz und gar nicht leicht gefallen, sich nach dem Erfolg ihres Debüts "Altes Land" wieder an den Schreibtisch zu begeben: "Das zweite Buch ist echt fies und nichts für schwache Nerven", sagt sie, "weil man erst kapieren muss, dass man wieder bei null anfängt."

Dörte Hansen & NDR Kultur

Mit ein paar Monaten Abstand sprechen wir mit Dörte Hansen darüber, wie die Geschichte eines Dorfs in Schleswig-Holstein zu ihr kam und woran es liegen mag, dass sie so viele Menschen bewegt.

Moderation: Joachim Dicks

Dörte Hansen liest in Hannover

In ihrem neuen Roman "Mittagsstunde" erzählt Dörte Hansen vom Verschwinden einer bäuerlichen Welt, von Verlust, Abschied und von einem Neubeginn.

Art:
Lesung
Datum:
Ort:
Kleiner Sendesaal im NDR-Landesfunkhaus Hannover
Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22
30169  Hannover
Preis:
€ 15,- zzgl Gebühren
Hinweis:
Für InhaberInnen der NDR Kultur Karte und Mitglieder des Literaturhausvereins gilt: 20% im VVK und 50% an der AK
In meinen Kalender eintragen
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrkultur/Doerte-Hansen-liest-in-Hannover,autorenlesen316.html