Stand: 09.04.2019 11:17 Uhr

NDR Kultur vs. DIE ZEIT: 9-Sekunden-Rezensions-Slam

Neun Sekunden: So lange brauchte es, bis der Leverkusener Angreifer Karim Bellarabi im August 2014 vom Anstoß weg das 1:0 erzielte - das schnellste Tor der Bundesligageschichte. Ein Tor, so entschieden und präzise wie die Rezensionen unserer Teams.

Nur neun Sekunden haben Redakteurinnen und Redakteure der ZEIT und von NDR Kultur, um ein entscheidendes und richtungsweisendes Urteil über ausgewählte Neuerscheinungen des Bücherfrühlings 2019 zu fällen, darunter "Die Liebe im Ernstfall" von Daniela Krien, "Fliegen" von Albrecht Selge und "Der Wal und das Ende der Welt" von John Ironmonger.

Sie entscheiden mit!

Bild vergrößern
Die Stopp-Uhr immer im Blick: Moderator Michael Augustin beim 9-Sekunden-Slam bei der Langen Nacht der Zeit 2018.

Welches Team kann Sie mit der pointiertesten Rezension überzeugen? Mit einem 9-Sekunden-Tor allein lässt sich natürlich kein Spiel gewinnen, mit einer 9-Sekunden-Rezension längst noch nicht alles über ein Buch sagen. Das Publikum allein entscheidet, welche Werke es in die zweite Runde schaffen, über welche Bücher die Teams ausgiebig diskutieren und wer den Titel des Rezension-Slam-Meisters mit nach Hause nimmt.

Zu Gast auf dem Podium

  • Team NDR Kultur

    Annemarie Stoltenberg, NDR Kultur Literaturredakteurin
    Alexander Solloch, NDR Kultur Literaturredakteur
    Joachim Dicks, NDR Kultur Redakteur

  • Team DIE ZEIT

    Iris Radisch, Literaturchefin der ZEIT
    Alexander Cammann, Redakteur im Ressort Feuilleton der ZEIT
    Ursula März, Autorin und Literaturkritikerin der ZEIT Hamburg

zurück
1/4
vor

Anmeldungen bitte unter Die Lange Nacht der ZEIT 2019.

NDR Kultur zeichnet den Abend auf und strahlt den Mitschnitt am 14. Juli 2019 um 20 Uhr in der Sendung Sonntagsstudio aus.

NDR Kultur vs. DIE ZEIT: 9-Sekunden-Rezensions-Slam

Nur neun Sekunden haben Redakteurinnen und Redakteure der ZEIT und von NDR Kultur, um ein entscheidendes Urteil über ausgewählte Buch-Neuerscheinungen zu fällen.

Art:
Diskussion
Datum:
Ort:
Uebel & Gefährlich
Feldstraße 66
20359  Hamburg
Kartenverkauf:
Der Eintritt ist frei. Da die Kapazitäten begrenzt sind, bitten wir um Anmeldung unter https://leserservice.zeit.de/lange-nacht-der-zeit/.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | 14.07.2019 | 20:00 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrkultur/Die-Lange-Nacht-der-ZEIT-2018,podium202.html