Stand: 19.08.2022 20:16 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Kita-Gipfel: Vor allem Fachkräftemangel Thema

Auf dem Kita-Gipfel in Neumünster beschäftigte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Freitag vor allem das Thema Fachkräftemangel. Dieses Problem lasse sich nicht ohne mehr Wertschätzung und bessere Bezahlung lösen, so Sozialministerin Aminata Touré (Grüne). Geplant sei, mehr Ausbildungsplätze zu schaffen und besser zu entlohnen. Das Sozialministerium hatte zu dem Gipfel eingeladen, Eltern, Kinder, Fach- und Leitungskräfte von Kitas sowie Verbände und Interessengemeinschaften diskutierten in verschiedenen Workshops. Die Ergebnisse sollen jetzt in die Arbeit im Ministerium einfließen und es soll eine Fortsetzung geben. | NDR Schleswig-Holstein 19.08.2022 20:00 Uhr

Winnetou-Vorstellung in Bad Segeberg erneut ohne Alexander Klaws

Der Hauptdarsteller der Karl-May-Festspiele in Bad Segeberg fällt krankheitsbedingt aus. Seine Rolle übernimmt wieder Sascha Hödl, der bereits zur Premiere eingesprungen war. Damals war Klaws kurz zuvor an Corona erkrankt. Hödl gehört zum Ensemble des diesjährigen Stücks "Der Ölprinz" und verkörpert darin darin eigentlich zwei andere Figuren. | NDR Schleswig-Holstein 19.08.2022 19:30 Uhr

Antisemitismus-Beauftragter: Wer wird Carstensens Nachfolger?

Peter Harry Carstensen (CDU) ist nicht mehr Beauftragter für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus in Schleswig-Holstein. Das bestätigte ein Sprecher des Bildungsministeriums auf Anfrage von NDR Schleswig-Holstein. Nun sucht das Bildungsministerium einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin für das Ehrenamt. Als die neue Landesregierung Ende Juni ihre Amtsgeschäfte aufnahm, endete Peter Harry Carstensens Amtszeit als Beauftragter für jüdisches Leben. Im Moment befinde man sich im Prozess, einen neuen Beauftragten oder eine Beauftragte für das Ehrenamt zu finden, sagte ein Sprecher des Bildungsministeriums - Gespräche dazu liefen bereits. | NDR Schleswig-Holstein 19.08.2022 17:00 Uhr

Wohnwagen kracht gegen Leitplanke: Unfall auf A7

Wegen eines Unfalls auf der A7 bei Tarp (Kreis Schleswig-Flensburg) war die Autobahn am Freitag für eine halbe Stunde voll gesperrt. Wie die Polizei in Flensburg mitteilte, hatte sich ein Wohnwagen offenbar von der Anhängerkupplung gelöst, stürzte um und krachte auf dem Dach rutschend gegen die Leitplanke. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand. Wegen der Bergungsarbeiten staut sich der Verkehr auch noch am Nachmittag in beiden Richtungen auf mehreren Kilometern. | NDR Schleswig-Holstein 19.08.2022 15:00 Uhr

Sommeroper "Carmen" startet auf dem Kieler Rathausplatz

Am Freitag feiert die Sommeroper "Carmen" ihre Premiere auf dem Kieler Rathausplatz. Inszeniert von Generalintendant Daniel Karasek wurde der Platz in eine große Stierkampfarena sowie gleichermaßen in ein Fabrikgelände verwandelt. Die Premiere wird dazu Freitag um 20 Uhr öffentlich an elf Orten bei uns in der Region gezeigt - zum Beispiel auf dem Kieler Blücherplatz, dem Vinetaplatz oder auch Bootshafen - dazu im Kreis Plön auf dem Preetzer Marktplatz sowie in Neumünster im Park am Saldern-Haus. | NDR Schleswig-Holstein 19.08.2022 16:30 Uhr

Lübecker verletzt Mann mit Machete

Ein 44-Jähriger Lübecker ist am Donnerstagnachmittag mit einer Machete bewaffnet zu einem Pärchen in die Moltkestraße in Lübeck gegangen und schlug mit der flachen Seite der Waffe auf den 53-Jährigen Mann ein. Dazu versetzte der Täter seinem Opfer einige Kopfstöße. Nach Angaben der Polizei gab es zuvor ein Streit um ein Handy. Die Frau blieb unverletzt, der 53-jährige Mann musste ins Krankenhaus gebracht werden. Einsatzkräfte konnten den mutmaßlichen Täter festnehmen und ermitteln jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen ihn. | NDR Schleswig-Holstein 19.08.2022 12:00 Uhr

Gesundheitsministerin kritisiert Entwurf zu neuem Infektionsschutzgesetz

Das bisherige Infektionsschutzgesetz läuft Ende September aus. Nach den Vorstellungen der Bundesregierung soll bundesweit unter anderem weiterhin eine Maskenpflicht in Bus, Bahn und Flieger sowie eine Masken- und Testpflicht in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen gelten. Die schleswig-holsteinische Gesundheitsministerin Kerstin von der Decken (CDU) erneuerte im Sozialausschuss des Landtages ihre Kritik an dem Gesetzentwurf und forderte Nachbesserungen. So sollten die Länder mehr Handlungsspielräume bei der Ausgestaltung der Maßnahmen bekommen und auch andere Regelungen beschließen können. Anlasslose Coronatests lehnt sie ab - ebenso wie eine grundsätzliche Testpflicht für alle Beschäftigten in Krankenhäusern. | NDR Schleswig-Holstein 19.08.2022 12:00 Uhr

Millionenschwere Förderung für den Kieler Seehafen

Der Kieler Seehafen bekommt 6,7 Millionen Euro vom Land. Den entsprechenden Zuwendungbescheid überreichte Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Claus Ruhe Madsen (parteilos) am Freitagnachmittag. Mit dem Geld soll der Ostuferhafen ausgebaut werden. Konkret ist unter anderem geplant, die Wegführung im Hafen zu optimieren. Der Seehafen Kiel ist eine wichtige Drehscheibe für den Frachtverkehr auf der Ostsee. | NDR Schleswig-Holstein 19.08.2022 12:00 Uhr

Quickborn: Schwimmkurse können doch weitergehen

Die laufende Schwimmausbildung im Freibad von Quickborn kann zuende gebracht werden. Wie die DLRG mitteilte, springt eine Fachkraft ein, damit das Becken zumindest für die aktuellen Kurse genutzt werden kann. Das Freibad in Quickborn hatte die Saison wegen zu vieler erkrankter Mitarbeiter am Mittwoch vorzeitig beenden müssen. | NDR Schleswig-Holstein 19.08.2022 08:00 Uhr

Neue Details im Entführungsfall Havetoft bekannt

Nach einer Entführung mit anschließendem Suizid am Sonnabend in Havetoft (Kreis Schleswig-Flensburg) liegen die genauen Umstände noch im Dunkeln. Auf Anfrage von NDR Schleswig-Holstein teilte die Polizei mit, dass ein Mann gegen 13 Uhr seine Ex-Freundin auf dem Rendsburger Thormannplatz ins Auto gezerrt hatte. Es wurde aber nur örtlich nach ihm gefandet. Die beiden Polizisten, die infolge des Notrufs in Havetoft eintrafen, hätten somit nichts von der Entführung gewusst, schreibt die Landespolizeidirektion. Der Mann soll dort behauptet haben, die Schusswunde der schwer verletzten Frau sei Folge eines Unfalls. Die Beamten erlaubten ihm auf die Toilette zu gehen, wo er sich dann erschoss. Alle weiteren Details zum Ablauf werden laut Landespolizeidirektion noch untersucht. | NDR Schleswig-Holstein 19.08.2022 06:00 Uhr

Lindaunis-Brücke ab sofort für Autos auch Sonnabend und Sonntag gesperrt

Die Klappbrücke Lindaunis ist nun doch schon ab sofort auch an Wochenenden für den Autoverkehr gesperrt - aus Sicherheitsgründen. Das hat die Deutsche Bahn mitgeteilt. Ursprünglich war geplant, die Brücke erst von Mitte September an sonnabends und sonntags für Pkw zu sperren. Laut Bahn hat sich allerdings herausgestellt, dass der Bau der Behelfshaltestellen auf beiden Seiten der Schlei nicht bei laufendem Autoverkehr umgesetzt werden kann. | NDR Schleswig-Holstein 19.08.2022 06:00 Uhr

Senkung der Mehrwertsteuer auf Gas: Gemischte Reaktionen

Die angekündigte Senkung der Mehrwertsteuer auf Gas sorgt in Schleswig-Holstein für gemischte Reaktionen. Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) begrüßte die Maßnahme, doch es gibt auch Kritik: Von Entlastung könne nicht gesprochen werden, sagt Ann Sophie Mainitz vom Mieterbund Schleswig-Holstein. Denn die Energiepreise seien extrem hoch und eine große Mehrbelastung für die Bürger. Auch Stefan Kooths vom Kieler Institut für Weltwirtschaft sieht die Maßnahme kritisch: Es werde die Breite entlastet, aber für die Menschen, die am dringendsten Geld brauchen, habe der Staat am Ende nichts mehr übrig. | NDR Schleswig-Holstein 19.08.2022 06:00 Uhr

Landesbeauftragte: Preiserhöhungen treffen Menschen mit Behinderung stark

Hilfen wie die Energie-Pauschale seien ein Tropfen auf den heißen Stein: Die Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung, Michaela Pries, warnt vor den Folgen steigender Preise für Strom und Gas für Menschen mit Behinderung. Viele von ihnen seien besonders hart getroffen, sagt Pries. "Wir alle wissen, die Preisspirale dreht sich weiter, und das wird gerade schwer für Geringverdiener - und zu denen gehören Menschen mit Behinderung sehr häufig." | NDR Schleswig-Holstein 19.08.2022 06:00 Uhr

NASA-Rover "Curiosity": Kieler Messgerät liefert neue Ergebnisse

Im August 2012 ist der NASA-Rover "Curiosity" auf dem Mars gelandet. An Bord war ein Strahlenmessgerät der Uni Kiel. Jetzt stellen die Forscher überraschende Ergebnisse vor. "Wir haben herausgefunden, dass die kosmische Strahlung auf dem Mars viel veränderlicher ist, als wir vorher angenommen hatten", berichtet der Kieler Physik-Professor Robert Wimmer-Schweingruber, der ein Mitglied des Mars-Forschungsteams der NASA ist. | NDR Schleswig-Holstein 18.08.2022 19:30 Uhr

Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein sinkt auf 362,9

Die Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein sinkt weiter. Die Zahl der registrierten Neuinfektionen je 100.000 Menschen binnen sieben Tagen lag nach Angaben der Landesmeldestelle (Stand 18.8.) bei 362,9. Am Donnerstag haben die Gesundheitsämter 1.505 neue Corona-Infektionen gemeldet. Die höchste Inzidenz hat die Stadt Flensburg mit 470,8. Im Zusammenhang mit der Viruserkrankung Covid-19 wurden laut der aktuellen Statistik der Landesmeldestelle drei neue Todesfälle gemeldet. Deren Gesamtzahl liegt damit bei 2.790. | NDR Schleswig-Holstein 19.08.2022 06:00 Uhr

Das Wetter: Regen, Gewitter und schwül

Am Abend in der Ost- und Südosthälfte wolkig bis stark bewölkt und bevorzugt zwischen Lauenburg und Ostholstein stellenweise noch Regen oder Schauer, weiter nachlassend. Ansonsten meist trocken, von Nordfriesland, Dithmarschen, Steinburg und Pinneberg her Auflockerungen, an der Nordseeküste auch längerer Sonnenschein. In der Nacht zum Sonnabend zu Beginn an der Ostsee letzte Schauer möglich, im Verlauf meist trocken und aufgelockert, teils gering bewölkt, dabei vereinzelt bis stellenweise Nebel. Im Laufe der zweiten Nachthälfte an der Nordsee wieder mehr Wolken und dort einzelne Regenschauer möglich. | NDR Schleswig-Holstein 19.08.2022 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Ihrer Region finden Sie in den Regionalnachrichten aus den fünf NDR Studios im Land: Flensburg (Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Flensburg), Lübeck (Ostholstein Lauenburg, Lübeck), Heide (Dithmarschen, Steinburg, Südliches Nordfriesland), Kiel (Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön) und Norderstedt (zuständig für die Kreise Pinneberg, Segeberg, Stormarn).

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 18:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 19.08.2022 | 20:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Danny Hrubesch steht im Sonnenunergang an der Ostsee und wirft seine Rute in der Brandung aus. © NDR Foto: Janis Röhlig

Angeln in SH - die Hrubeschs beim Brandungsangeln

Die Angeltour Teil 4: Der Nord-Ostsee-Kanal ist abgehakt, das Team um Danny Hrubesch wagt sich an die Küste, um dort in der Brandung zu angeln. mehr

Videos