Stand: 14.11.2021 17:11 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Fußball: Regionalliga Nord - Norderstedt siegt, Heide mit remis, Lübeck verliert

In der Regionalliga Nord hat Eintracht Norderstedt einen deutlichen Auswärtssieg geholt. Gegen Altona 93 gewannen die Südholsteiner mit 4:0 und sind damit Tabellenfünfter der Regionalliga Nord. Davon ist der Heider SV trotz erstem Auswärtspunkt am Sonntag weit entfernt: Die Dithmarscher erzielten bei St. Pauli II zwar ein 1:1, bleiben aber trotzdem Tabellenvorletzter mit jetzt neuin Punkten. Ohne Punkte kehrt Phoenix Lübeck von seinem Auswärtsspiel nach Hause: Der Tabellenneunte verlor bei Drochtersen Assel mit 0:1. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 14.11.2021 17:00

Schleswig-Holstein gedenkt Kriegsopfern zum Volkstrauertag

In ganz Schleswig-Holstein haben am Sonntag Gedenkveranstaltungen, Kranzniederlegungen und Gottesdienste anlässlich des Volkstrauertages stattgefunden. Auch im Landtag gibt es seit 2009 eine zentrale Gedenkstunde: Gemeinsam gedachten der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, der Landtag und die Landesregierung der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. Hauptmann Martin Reimer, Jugendoffizier in Kiel, betonte vor allem die Wichtigkeit des Tages für die jüngere Generation. Seit 1922 gibt es den "stillen Feiertag". | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 14.11.2021 17:00

Handball: THW Kiel bezwingt Hannover-Burgdorf klar

Der THW Kiel hat auch das zweite Bundesliga-Heimspiel binnen weniger Tage gewonnen. Nach dem mühsamen Erfolg gegen den Bergischen HC setzte sich der Handball-Rekordmeister am Sonntag aber deutlich souveräner gegen die TSV Hannover-Burgdorf durch - mit 31:24 (31:11). | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 14.11.2021 16:00

A1: Unfall bei Stapelfeld

Auf der A1 bei Stapelfeld (Kreis Stormarn) ist ein Kleintransporter aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, hat sich überschlagen und ist auf dem Dach liegengeblieben. Der Fahrer des Wagens ist unverletzt. Der Wagen gehört einer Klimatechnik-Firma und hatte Kältemittel geladen, die bei dem Unfall ausgelaufen sind. Für die Aufräumarbeiten mussten die rechte und mittlere Fahrbahn in Richtung Norden am Nachmittag zeitweise gesperrt werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 14.11.2021 14:00

Fall Dänischenhagen: Anklage soll demnächst erhoben werden

Knapp sechs Monate nach den tödlichen Schüssen von Dänischenhagen (Kreis Rendsburg-Eckernförde) und Kiel mit drei Toten stehen die Ermittlungen der Polizei kurz vor dem Abschluss. Die Staatsanwaltschaft Kiel sagte, dass in Kürze Anklage gegen den mutmaßlichen Täter aus aus Westensee (Kreis Rendsburg-Eckernförde) erhoben werden soll. Die Anklagebehörde wirft dem zum Tatzeitpunkt 47-jährigen Mann vor, im vergangenen Mai seine von ihm getrennt lebende Ehefrau und ihren Bekannten und später einen weiteren Mann erschossen zu haben. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 14.11.2021 13:00

Test-Pflicht für alle Besucher in Pflegeheimen

Seit heute gilt die verlängerte Corona-Verordnung: In Schleswig-Holstein müssen von heute an auch geimpfte oder genesene Besucher und Besucherinnen von Pflegeeinrichtungen ein negatives Corona-Testergebnis vorlegen. Die Landesregierung habe die Testpflichten verschärft, um die Einrichtungen besser zu schützen und gleichzeitig offenzuhalten, heißt es in einer Mitteilung. Auch genesene und geimpfte Beschäftigte müssen demnach alle drei Tage getestet werden. Nicht geimpfte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen müssten sich weiterhin täglich testen lassen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 14.11.2021 08:00

Junger Mann stirbt bei Unfall nahe Dannewerk

Bei einem Verkehrsunfall nahe Dannewerk im Kreis Schleswig-Flensburg ist am Sonnabend ein 19-Jähriger gestorben. Drei weitere junge Menschen wurden nach Angaben der Polizei verletzt. Der 19-Jährige kam aus noch nicht geklärter Ursache mit seinem Wagen von der Straße ab und prallte mit dem Fahrzeug gegen einen Baum. Der junge Mann wurde lebensgefährlich verletzt und starb später im Krankenhaus. Sachverständige klären jetzt die Unfallursache. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 14.11.2021 08:00

SG Flensburg-Handewitt besiegt die Rhein-Neckar Löwen deutlich

Die SG Flensburg-Handewitt hat in der Handball-Bundesliga den zweiten Heimsieg innerhalb einer Woche gefeiert. Gegen die Rhein-Neckar Löwen gab es am Sonnabend einen 31:26 (17:11)-Erfolg. Ebenfalls erfreulich für die Norddeutschen: Rückraumspieler Magnus Röd feierte nach überstandener Verletzung sein Saisondebüt. Die Halle in Flensburg war fast ausverkauft. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 14.11.2021 08:00

Lübeck: 2G-Regel gilt ab morgen in vielen Bereichen

Ab morgen gilt in Lübeck die 2G-Regel: In vielen Bereiche der Stadtverwaltung, in Bibliotheken, Museen, in die Volkshochschule, in Schwimmbäder, ins Theater und in die Musik- und Kongresshalle kommen dann nur noch Genesene und Geimpfte. Bürgermeister Jan Lindenau (SPD) begründete diesen Schritt mit der aktuell hohen Inzidenz. Ausgenommen von der 2G-Regel sind außerschulische Bildungsangebote, wenn der Teilnehmerkreis im Wesentlichen unverändert bleibt und alle Teilnehmenden eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Auch Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind ausgenommen. Ebenfalls nicht betroffen sind Personen, die sich aus medizinischen und gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 14.11.2021 08:00

Corona: Inzidenz steigt auf 97,9 in SH

Die Sieben-Tage-Corona-Inzidenz ist in Schleswig-Holstein weiter gestiegen - auf nun 97,9 (Vortag: 95,5). Die Landesmeldestelle wies am Sonnabend (Stand: 19.18 Uhr) 325 Neuinfektionen innerhalb eines Tages aus, es kam kein neuer Todesfall hinzu. Seit Beginn der Pandemie wurden damit weiterhin 1.751 Tote im Zusammenhang mit Covid-19 registriert. Am höchsten war die Sieben-Tage-Inzidenz im Land den Angaben nach in Neumünster mit 127,7, gefolgt von Kiel mit 122,9. Der niedrigste Wert wurde in Ostholstein mit einer Inzidenz von 70,0 verzeichnet. Die Zahl der Patientinnen und Patienten, die mit einer Corona-Infektion im Krankenhaus liegen, blieb im Vergleich zum Vortag stabil bei 104: 25 von ihnen wurden auf Intensivstationen behandelt, 21 mussten beatmet werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 14.11.2021 08:00

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
7 Min

Nachrichten 12:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 7 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 14.11.2021 | 17:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Kettensägen-Künstlerin Birgit Waniorek steht neben der von ihr gestalteten Skulptur "Schleswig-Holsteinchen". © NDR Foto: Christoph Klipp

Schleswig-Holstein als Holzfigur: Bieten und helfen Sie mit!

Wir versteigern die handgemachte Holzfigur "Schleswig-Holsteinchen" aus unserer Dokumentation zum 75. Landesgeburtstag für den guten Zweck. mehr

Videos