Stand: 30.01.2023 15:00 Uhr

Nachrichten aus Pinneberg, Segeberg, Stormarn

Kriminalpolizei ermittelt nach dem Fund eines Toten in einer Müllpresse

Nachdem am Sonntag in Norderstedt (Kreis Segeberg) ein Mann tot in der Müllpresse eines Supermarkts gefunden worden ist, ermittelt die Kriminalpolizei. Fremdverschulden schließen die Beamten derzeit auf. Polizeisprecher Lars Brockmann sagte: "Wir versuchen jetzt natürlich einerseits zu klären, ob möglicherweise eine technische Ursache ursächlich gewesen sein könnte. Und wir müssten wahrscheinlich auch klären, ob eventuell eine medizinische Ursache zu dem Sturz in die Presse geführt haben kann." Der 69-Jährige war laut Polizei Mitarbeiter im Supermarkt. Er war am Sonntagmorgen von seiner Familie als vermisst gemeldet worden. Wie das Hamburger Abendblatt berichtet, fanden Angehörige sein Auto auf dem Parkplatz und suchten gemeinsam mit einem Wachmann nach ihm. Die alarmierten Einsatzkräfte konnten den Mann nur noch tot aus der Presse bergen. | NDR Schleswig-Holstein 30.01.2023 16:30 Uhr

Streiks bei der Hamburger Hochbahn

Am kommenden Mittwoch wird die Hamburger Hochbahn für 24 Stunden bestreikt. Dazu hat Gewerkschaft ver.di aufgerufen. Welche Verbindungen genau betroffen sein werden, ist aktuell laut Hochbahn noch nicht klar. Gewerkschaft und Hochbahnvertreter hatten zuletzt am Freitag zu Tarifverhandlungen zusammengesessen, konnten sich aber nicht einigen. Ver.di will, dass wegen der Inflation die Löhne steigen und fordert für die Hochbahn-Mitarbeitenden 600 Euro brutto mehr im Monat, außerdem sollen Auszubildende besser bezahlt werden. Die Hochbahn hatte 150 Euro pro Monat in diesem, weitere 130 Euro im kommenden Jahr und eine steuerfreie Inflationsausgleichsprämie in Höhe von 3.000 Euro angeboten. Am Donnerstag wollen sich beide Seiten wieder treffen. | NDR Schleswig-Holstein 30.01.2023 16:30 Uhr

Lukas Kilian könnte neuer CDU-Generalsekretär werden

Der Landesvorstand der CDU entscheidet am Montagabend darüber, ob der Posten des Generalsekretärs wieder eingeführt wird. Einziger Kandidat für das Amt ist Lukas Kilian, der Landtagsabgeordnete des Wahlkreises 30 im Kreis Stormarn, in dem unter anderem Reinbek, Glinde und Barsbüttel liegen. | NDR Schleswig-Holstein 30.01.2023 16:30 Uhr

Meierei Horst soll bestehen bleiben

Die von Bio-Landwirten geführte Traditionsmeierei Horst (Kreis Steinburg) kann weiter auf die Unterstützung ihrer Genossenschaftsmitglieder bauen - unter ihnen die Öko-Melkburen aus Lentföhren im Kreis Segeberg. Bei einer Versammlung wurde am Sonnabend darüber abgestimmt, ob die Genossenschaft aufgelöst werden soll. Dabei stimmten 141 der 155 anwesenden Mitglieder gegen eine Auflösung der Genossenschaft. Die Verantwortlichen wollen bis Mitte Februar 300.000 Euro einwerben, durch einen Kredit oder im besten Fall neue Mitglieder. Die Meierei brachten zuletzt die gestiegenen Energie-, Logistik- und Verpackungspreise in Existenzprobleme. | NDR Schleswig-Holstein 30.01.2023 08:30 Uhr

AKN Ersatzverkehr hat sich eingependelt

Der Schienenersatzverkehr auf der AKN-Linie 1 läuft nach Angaben einer Sprecherin des Verkehrsunternehmens mittlerweile reibungslos. Eine Belastungsprobe sei am Wochenende das Heimspiel des HSV gewesen, so die Sprecherin weiter. Nur ein Bus kam demnach verspätet an der Station Burgwedel in Hamburg an. Die AKN hatte vorab auf eingeschränkte Kapazitäten hingewiesen und den HSV-Fans geraten, rechtzeitig loszufahren. Für den Ausbau der S21 werden Züge der Linie 1 zwischen Ellerau (Kreis Segeberg) und Burgwedel seit zwei Wochen durch Busse ersetzt. | NDR Schleswig-Holstein 30.01.2023 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Norderstedt

Das Studio Norderstedt liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Die Reporter berichten aus Südholstein aus den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Stormarn.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist. © NDR
3 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Norderstedt 16:30 Uhr

Die Reporter berichten aus Südholstein sowie den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Stormarn - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 3 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 30.01.2023 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Polizistin sperrt den Eingang zu einer Schule mit einem rotweißen Absperrband ab © Florian Sprenger Foto: Florian Sprenger

Festnahmen nach Messerangriff auf Lehrer in Wedel

Die Polizei hat zwei Tatverdächtige festgenommen. Das Opfer wurde lebensgefährlich verletzt. mehr

Videos